2
Verfasst am 9 Juli, 2013 von Stuart Torres in Heritage
 
 

Old Book Museum

• Adresse:
Haus der Erster Druck, Portal der Stadt nicht. 6 La Antigua Guatemala
• Telefon:
(502)7832-5511
• Tarifa:
Nationale: Q.2.00
Ausländer: Q.10.00
Schule: Freigesprochen
• Stunden:
Zugänglich: Dienstag bis Freitag 9:00 a 16:00 Stunden
Samstag und Sonntag 9:00 a 12:00 Stunden und 14:00 a 16:00 Stunden.
Montag: Geschlossen. Verwaltungsstunden: Lunes a Viernes de 9:00 a 17:30 Stunden.
Der Zugang zum Museum, Transportmittel:
Das alte Buch Museum befindet sich im zentralen Bereich, in der Stadt La Antigua Guatemala, dessen Zugang direkt aus der Hauptstadt von Guatemala gegründet, von der Abteilung für Chimaltenango und von der Abteilung für Escuintla. Kann durch leichte Fahrzeuge transportiert werden, Chartertransportsystem und S-Transport, der / die / das Letzte, stetig fließende, die Bedeutung der Stadt Guatemala.
• E-Mail: mlibroantiguo@itelgua.com

AUSSTELLUNGEN

Der Besucher kann im Museum des alten Buches zu sehen, Pfad, der die Geschichte der Druckproduktion in der Kolonialzeit in dem, was war das Königreich von Guatemala zeigt, gibt es drei feste Messehallen, wo könnte einen Teil der Sammlung von alten Dokumenten gefunden werden.
libroantiguo

La Sala Nein. 1, genannt "Living Einführung des Buchdrucks in Guatemala" , zeigt hier kurze Informationen über Gutenberg druckte die ersten, die mit der Erfindung des Buchdrucks gutgeschrieben wird, sowie das erste Buch gedruckt in Guatemala, escirto Fray Payo Enriquez war Autor von Rivera, die Druck bis Guatemala im Jahr eingeführt 1660, Gedruckt von José de Pineda Ibarra, ersten Druck von Guatemala im Jahr 1663. Dokumente aus den ersten Druckmaschinen, die im Königreich Guatemala blühte kommen auch. Ilustran der Salz, Wandmalereien mit Szenen, wie sie Workshops laufen konnte Gutenberg und José de Pineda Ibarra geschätzt. La Sala Nein. 2 betont die Technik der Radierung, sowohl Holzschnitt (Holzschnitt), Lithographie (in Stein gemeißelt), und die ersten Exemplare der Bücher und der illustrierten Zeitungen und dekoriert. Eine vorgeschlagene Organisation und museologischen Museum ist derzeit Antriebe, wird es ermöglichen, die Entwicklung der Druckgrafik in Guatemala zeigen. Letzte, la Sala Nein. 3 oder "Kammer der Marmor Paper" zeigt eine Reihe von Bücher-Sets basierte Technik Jasper, Diese Technik wurde von Buchbinder verwendet Colonial, um die Lenden verschönern, abgedeckt Bücher und Pasten, Es ist eine handgefertigte Kunst auf dem Display, und Sie können den Prozess der Entwicklung kennen, und auch durch ein Diorama zu sehen, un Taller de jaspeado.

Eine Reihe von Ausstellungen werden auch jedes Jahr präsentiert mit einer Vielzahl von Themen, als Proben der Sammlung von Dokumenten geschützt, Studien Sammlungen, Fragen im Zusammenhang mit dem Thema des Museums bezogen, Präsentation der Gegenwartskunst, Guatemaltekischen und internationalen Kunsthandwerk, usw..
libroantiguo2

KOLLEKTION:

Das alte Buch-Museum ist ein Kultur-und Bildungsinstitut, für die Wahrung der bibliographischen Erbe der Nation verantwortlich.

Seine wertvolle Sammlung von alten Dokumenten besteht aus einem 2500 Werke, von denen viele durch antigüeños und ausländischen Einwohnern gespendet, sowie verwandten Institutionen. Insgesamt, Sammlung ist Teil der Geschichte des geistigen Lebens.

Bücher und Broschüren: die Seele des Museums ist seine Sammlung seltener Bücher, deren Thema ist Teil einer Vielzahl, Hervorhebung diejenigen der katholischen Religion zu tun und die Verbreitung des Glaubens, als das erste Buch gedruckt in Guatemala, Apologetischen Titel Explicatio, Chronicles, Bücher von Stunden und Gebete, Gespräche, zwischen, andere, die meisten gedruckten Teil in Guatemala, aber es hat auch alte Bücher im Ausland und Fremdsprachen gedruckt. Broschüren sind reichlich Material, gedruckt ein 95% in Guatemala, deren Themen werden vor allem in der katholischen Religion zu tun.

Handschriften: ein kleiner Teil der Sammlung Handschriften entsprechen Dokumente, gleichen Anmerkungen, die Notebooks, Universität Aufzeichnungen, offizielle Dokumente, ua zu den Themen. Faszie Hochschule: Das Museum hat in seiner Sammlung, Unterlagen, auf die der Fortschritt hatte die typografische Kunst im Königreich Guatemala erreicht bewundern, Dazu gehören die Universität Fascia, Einladungen zu Veranstaltungen oder Abschlussprüfungen der Studierenden an der Universität von San Carlos der Zeit.

Lithographie: Diese Sammlung zeigt eine der Techniken für die Wiedergabe der Bilder in diesem XIXI zwanzigsten Jahrhunderts verwendet,, basierend auf Sedimentkalksteinblöcken, Lithographien des Museums enthalten allegorische Szenen, Bilder, Annahmen, Tags, Briefmarken, Diplome, ua. Lose Blätter: bestehen aus einem einzelnen Blatt Unterlagen, die Proofing, Patente Bruderschaften, Dekrete, aufgezeichnet, Drucke, ua. Werke von historischem Wert: Teile sind ein wichtiger Teil der Sammlung für seine historischen Wert wird auch aufgezeichnet, da sie: Replica Druckmaschine, wie er José de Pineda Ibarra verwenden, Mechanische Mittel und Werkzeuge, die von den ersten Drucker und Nachfolger eingesetzt. Tests und Proben von einigen Marken von Druckern und Buchhändlern bookplate und private Bibliotheken. Murals, Erweiterungen, und Allegorien.

DIENSTLEISTUNGEN:

Das Museum bietet den Besuchern, Touren und Führungen geplant, Verteilung von Informationsmaterial an permanenten und temporären Ausstellungen zu unterstützen, Bildungsaktivitäten wie Lesen Workshops, kreative Kunst-Workshops, usw.. , Konferenzen, Gespräche, Projektion der pädagogisch-kulturellen Videos. Darüber hinaus hat es einen Raum für Beratungs Kataloge und Museumssammlungen und bibliographische Befehl an die Ermittler bereitgestellt.

THEMEN MUSEUM

Das alte Buch-Museum ist ein nationales Museum, dem Ministerium für Kultur und Sport gehören,, von der Nationalen Koordinations der Museen koordiniert. Es ist ein spezialisiertes Museum, deren Angebote rund um das Thema Typografie Produktion während der Kolonialzeit, Dokumente bewahrt alte Produkt der ersten Druckerei.

20,551& Nbsp; Gesamtansichten, 14& Nbsp; Aufrufe von heute


Stuart Torres