0
Verfasst am 31 März, 2015 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Kunst und Hingabe schließt sich in Teppichmotiv Ostern

Alfombra de la RESEÑA_0154
Alfombra de la RESEÑA_0154

Die dritte Straße auf dem Gebiet 1, Studenten der Nationalen Kunstschule und Mitarbeiter des Ministeriums für Kultur und Sport, getroffen, um einen Teppich auf dem Weg, der die Prozession des Heiligen Dienstag Ankündigung, dass jeder verlässt den Tempel der Barmherzigkeit macht entwickeln. Die Entwicklung von diesem Kunstwerk voller Glauben und Hingabe, Es begann am Montag, 30 März, mit den ersten Schlägen wurden von Jorge Corleto geführt.

Bei 10 Stunden des Dienstag 31, Präsident der Republik, Otto Pérez Molina ging mit dem Minister für Kultur und Sport, Dwight Pezzarossi, um die letzten Details von diesem Kunstwerk erleben. Hunderte von Menschen drängten sich um den Teppich, die farbenfrohen Details Sägemehl beobachten, bei der Begrüßung der Mitarbeiter.

Die Pezzarossi Minister darauf hin, dass die Entwicklung der Teppich gibt besonders hervorgehoben zu den Feierlichkeiten der Osterzeit, wo Kunst und religiöse Hingabe an eine der wichtigsten Ausdrucksformen des Landes verknüpft. Die Unterstützung dieser Traditionen trägt zur Förderung der Kultur r

Kuppeln der Kathedrale und der Kirche La Merced, der "Miguel Angel Asturias" Cultural Center und die Figur der Nobelpreis für Literatur, der Brunnen in der Plaza der Verfassung und das Bild von Jesus Nazareno de la Merced waren einige der Elemente, die Corleto und Künstler in seine integrierten. Um 11:30 Stunden, der Zug seinen Weg durch den Teppich und das Design war unter den Füßen der Kegel und treu.

Er geht von Jesus Nazareno de la Merced aus dem Tempel schmucklos und sein Schritt ist mit Tausenden von Blumen von Tausenden fromme Katholiken gestellt, die ich begegnet auf der Straße eingerichtet.

5,566& Nbsp; Gesamtansichten, 2& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport