0
Verfasst am 7 April, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Wir feiern den Internationalen Tag des Sports für den Frieden

deporte por la paz_1137

Gehen Sport für Frieden

Mehr als tausend Menschen nahmen Sonntag 6 April bis ruhigen Spaziergang in der internationalen Sport-Tag für den Frieden, von den Institutionen, die gefördert Conader machen, (Department of Physical Education, Autonome Sportbund von Guatemala, Guatemaltekischen Olympischen Komitees, Stellvertretender Minister für Sport und Freizeit und der Chef der Präsidenten Sport).

Der Marsch begann im Plaza Obelisco und endete in New Square Spirit Award, am Kreisverkehr vor dem Stadion Mateo Flores, zwischen Zonen 4 und 5 Hauptstadt, mit der Anwesenheit von Athleten, Athleten, Menschen mit Behinderungen und Menschen, die gemeinsam für den Frieden kam.

Ein Spaziergang Francisco besucht Ardón, Stellvertretender Minister für Sport, und Mitarbeitern, die ein weißes T-Shirt mit dem Slogan der ausgeübten Tätigkeit.

Deporte para la Paz_1393

Bemerkungen vom stellvertretenden Minister für Sport und Freizeit

In seiner Botschaft, sagte Vize Ardon "Wir bei der Vize-Minister für Sport und Freizeit wurden von unseren Behörden, die wir fördern Sport für Frieden angewiesen worden, für die Aufnahme, nach Harmonie, für ein friedliches Zusammenleben, wo die Kinder, jung, Erwachsene und Senioren finden Motivation im Sport und Lebenssinn ".

Am Ende der Wanderung gab es Ausstellungen von Karate, Gymnastik und künstlerischen Beteiligung von Kim Lou und Andrea Alvarenga.

2,101& Nbsp; Gesamtansichten, 3& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport