0
Verfasst am 27 November, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Garifuna Kultur feiert Anreise nach Guatemala

cultura garifuna
cultura garifuna

Im November 1801, eine Gruppe von Garifuna besiedelt sein Volk an den Küsten von Izabal. Jeder 26 November Nationalfeiertag gefeiert Garifuna Leute, mit einer Reihe von Aktivitäten, die vom Ministerium für Kultur und Sport durch das Ministerium für kulturelle Entwicklung gefördert und Stärkung der Kulturen Aktivitäten.

Der Hauptsitz der Aktivitäten war die Stadt Livingston, wo künstlerische Darbietungen, die die Ankunft dieser Kultur geprägt wurden durchgeführt, Guatemala. Der eine war in der Darstellung von der Ankunft der ersten Bewohner der Insel von Marcos Sanchez Diaz führte vor zweihundert Jahren über, als Yurumein genannt.

Diese Aktivitäten wurden an diesem Tag aus durchgeführt 1996 nach der Unterzeichnung des Friedens nach Vereinbarung 83-96 des Kongresses, um die Ankunft der Garifuna von Guatemala Land gedenken.

Die Yurumein ist eine Dramatisierung, wo die Geschichte, wie die Ankunft der Garifuna zählt (Garifuna Plural) Dieses Land. Zwei Gruppen machen die Reise mit Tänzen und Liedern. Verlässt man die Hauptmannschaft und das andere von San Jose nach in der Hauptstraße von Livingston, wo es ein Kreuz mit Erde vom Strand entfernt sein, mit Bananen dekoriert, Cocos, Kerzen und Wasser.

Das Land stellt den Ort, wo sie angekommen, Banane und Kokosnuss die einzige Nahrung, die sie hatten, und die Kerze Licht. Bei einem Treffen, die beiden Gruppen machen einen schönen Urlaub, der Rhythmus der Trommeln wird intensiver, eine Gruppe gebildet und in die Kirche ging, um Massendank hören.

Demetrio Cojti, Generaldirektor der Kultur- und Capacity Development der Kulturen eine Botschaft an die Nation Garifuna von kulturellen Ausdrucksformen in Guatemala zum Ausdruck, ihre Kultur zu bewahren, vor allem mit der Sprache und Tanz.

Carlos Caballeros, Kommissar der Kommission über Diskriminierung und Rassismus (CODISRA) Er betonte, dass "die Garifuna Nation sagt, dies in Guatemala und feiern ein weiteres Jahr in der amerikanischen Land, wo sie teilen ihre Geschichte zu der Zeit war tragisch, weil wir von unserem Land zu wandern hatte"

Das Ministerium für Kultur und Sport durchgeführten kulturellen Austausch durch ein Kunstfestival, wo Tanzgruppen vorgestellt und Garifuna Song von Honduras, Belize und Guatemala. Im Rahmen der Feierlichkeiten gab es Ausstellungen von Fotografien, Kunsthandwerk, Kleidung von Kindern und Jugendlichen aus der Teilnahme an dem Projekt der Entwicklung und Schützen Garifuna.

11,521& Nbsp; Gesamtansichten, 4& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport