0
Verfasst am 28 September, 2012 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Verordnung zur Offenlegung Ändern Rosa


Der Akt der Änderung Rosa zielt darauf ab, die Flugbahn der natürliche oder juristische Personen, die durch ihre Arbeit dazu beitragen, erkennen die Förderung des Friedens in Guatemala. Das Ministerium für Kultur und Sport stellte das Verfahren Ändern der Rosa, die der Ministervereinbarung festgelegt ist 738-2012 und war der stellvertretende Minister für Kultur-und Naturerbe des Portfolios in Frage, María Rosa Chan, die Medien gesagt, dass seit der Veröffentlichung des Abkommens wird die Agentur verantwortlich, diese Auszeichnung im Namen des Ministeriums zu verwalten.

Cambio de la rosa de la paz_0166

Der Beamte sagte, dass "durch diese Unterscheidung auf die rechtlichen und einzelne Personen, die sich auf Aspekte in der Kultur des Friedens streng Ziel gearbeitet haben, ist gegeben, und das bedeutet, in Aspekte der Produktion, Aktionen zur Versöhnung bezogenen, Verhandlung, Harmonisierung und Konfliktprävention, auf kommunaler Ebene, lokal, regional, nationalen und internationalen, sondern sich mit Guatemala zu tun". Ein Preisträger werden ein Diplom ihnen mit dem Titel des Boten des Friedens ausgezeichnet.

Schalten, gab eine öffentliche Ausschreibung für Menschen, die in Betracht ziehen kann Kandidatur verdient Anerkennung. Das Ändern Rosa wird einmal im Monat am Denkmal des Friedens statt, im Patio de la Paz Nationalen Palast der Kultur entfernt, genau dort, wo die Verträge unterzeichnet wurden tragfähigen und dauerhaften Friedens. Die Vorschläge sind an das Amt des Ministers für Kultur und Sport geliefert werden, auf der dritten Ebene des Nationalen Kulturpalast.

Ministervereinbarung 586-2014 Ändern der Rose des Friedens

3,031& Nbsp; Gesamtansichten, 10& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport