0
Verfasst am 9 September, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

David Unger Figur an der Spitze der guatemaltekischen Literatur

unger
unger

Am Montag 8 September wird die Nachricht zu verbreiten, dass die guatemaltekische Schriftsteller David Unger wurde zum neuen Nationalen Literaturpreis "Miguel Angel Asturias" gewählt. Der Beirat für Songtexte, bewertet die Arbeit der Künstler in Amerika niedergelassen seit Jahren und hat über das Land seiner Geburt geschrieben.

Unger wurde in Guatemala-Stadt geboren 1950. Fünf Jahre später, seine Eltern beschlossen, in die Vereinigten Staaten zu migrieren. Der Verfasser hat seine Werke in englischer Sprache entwickelt, aber nicht beiseite lassen, die guatemaltekische Kultur, dass trotz Abwesenheit auf sie körperliche, es ist nicht intellektuell und emotional. Verschiedenen Facetten des Seins guatemaltekischen und kulturelle Aspekte des Lebens in diesem Land deutlich.

In ihrer Literatur, Publikationen sind als "The Price of Escape" (2013), "Für mich sind Sie Divina" (2011), "Es ist eines Limonada" (2009) und "Leben in den Tropen Verdammt" (2004), ua.

Derzeit Unger, er als Professor an einer Universität in New York dient, wo sie lehrt Übersetzung. Auch, hat Aufführungen von mehreren Werken in Englisch guatemaltekischen Autoren führten.

Der Beirat Bills Ministerium für Kultur und Sport wird durch den Generaldirektor der Kunst gemacht, Alfredo Tay Coyoy; Editorial Chef Kultur, Francisco Santos Morales; Hauptstütze Kreativität, Javier Payet und renommierte Autoren Gerardo Guinea, Luis Méndez Salinas, Chavez und Delia Rosa Quinonez.

Der Nationalpreis für Literatur "Miguel Angel Asturias" ist die höchste Auszeichnung des Ministeriums für Kultur und Sport an einen Autor gegeben für sein Lebenswerk und Beitrag zum guatemaltekischen Literatur. In seiner Ausgabe 2013, Diese Auszeichnung wurde an Victor Muñoz vorgestellt.

3,510& Nbsp; Gesamtansichten, 2& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport