0
Verfasst am 18 Oktober, 2016 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Delia Quinonez, “La dama de la palabra” recibió el Premio Nacional de Literatura “Miguel Ángel Asturias” 2016

delia-quinones-premio-nacional-de-literatura-2016
delia-quinones-premio-nacional-de-literatura-2016

Umgeben von seiner Familie, Freunde und Kollegen, Quinonez Schriftsteller Delia, die von dem Minister für Kultur und Sport, José Luis Chea Urruela, der Nationalpreis für Literatur "Miguel Angel Asturias". Während der Zeremonie hielt in der Hall of Flags Nationalen Kulturpalast, Dienstag 18 Oktober, Der Autor war das Thema der Anerkennung der künstlerischen Gemeinschaft im Land.

In seiner Dankesrede, sagte: "Heute, diesmal ist es Licht für mich für seine vielfältigen Bedeutungen, Ich erinnere mich, dass die erste leere Seite und wiederhole meinen Glauben an die Macht der Worte und die Notwendigkeit zu suchen, die Welt zu erklären, transformieren, erfinden oder Reflexion zu provozieren, die hier und jetzt zu verstehen, dass wir leben ". Er betonte auch die Bedeutung der Regierungen in Kultur zu investieren und zeigte seine Begeisterung die höchste literarische Auszeichnung in dem Land für die Aufnahme.

Der Minister für Kultur und Sport, José Luis Chea Urruela, Er sagte, seine Zufriedenheit in der Lage sein, diese Auszeichnung zu liefern, die mit Q50 Tausend und angegeben zur Verfügung gestellt, dass der Preis für Quiñónez, es stellt einen Akt der Rechtfertigung. "Saca des Vergessens, kein Solo a Delia, sondern zu einer Generation von Künstlern und Schriftstellern Guatemalteken, die das Schicksal zu leben hatte und in einer der turbulentesten Zeiten in diesem Land schreiben.

Ana María Valdeavellano Pinot, wer er war für seine Belobigung von Quiñónez gewählt, er bezeichnet es als "The Lady des Wortes" und markiert nicht nur einige seiner vielen Errungenschaften, sondern auch, Empfindlichkeit, gemäß sagt, macht "zwangsläufig ein Dichter sein". "Valdeavellano, er erweicht seine Rede mit Fragmente von Gedichten des Verdienter Künstler.delia-quinones-premio-nacional-de-literatura-2016-2

In der Öffentlichkeit, die die Zeremonie Zeuge waren die Nachkommen von Miguel Angel Asturias, Premio Nobel de Literatura en 1967. Die Veranstaltung an diesem Tag gefeiert wird unter der Schriftsteller Geburt getan, die auf geboren wurde 19 Oktober 1899.

Unter den akademischen Titel sind Meister wird geehrt, Absolvent der Zentral Normale Institute (INCA); Professor für Medien Magna Cum Laude Language Teaching, Francisco Marroquin University und schloss cum laude in der Literatur, der Universidad del Valle.

Valdeavallano betonte, dass Quinonez ist Vollmitglied der guatemaltekischen Akademie für Sprache, Er gehört zur Vereinigung von Journalistinnen und Mitbegründer der Gruppe "New Star". Er ist auch der Gründer der Nationalen Ausstellung von Aquarell, Kulturverein Guatemala und der guatemaltekischen Stiftung für Literatur.

Zu den Auszeichnungen sind er erhielt den Auftrag Vicenta Laparra de la Cerda und der Orden Marie Antoinette Somoza. Sie wurde Distinguished Vecina von der Gemeinde Guatemala benannt. In 1989 Nationen Magazin Künstler des Jahres ernannt, Er wurde mehrmals von den Blumen Spiele von Quetzaltenango geehrt.

Mit der Ehrung des Schriftstellers Delia Quiñónez mit dem Nationalen Literaturpreis, das Ministerium für Kultur und Sport nimmt sowohl die Mission, die geistigen Werte des Landes erhöhend.

2,461& Nbsp; Gesamtansichten, 7& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport