0
Verfasst am 16 Oktober, 2013 durch das Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Joan Miró Ausstellung im National Palace of Culture

MIRO ALTA
MIRO ALTA

Die Ausstellung "Das Lied von der Sonne und die Wunder acrostic", die Werke der spanischen Maler Joan Miró umfasst erinnerte (1893-1983), wird heute eröffnet im National Palace of Culture werden, zu 19 Hrs. und wird bis offen bleiben 15 November.

Diese Kunstausstellung ist zusätzlich zu den Aktivitäten, die von diesem Tag werden die Förderung, Spanische Agentur für Internationale Zusammenarbeit für Entwicklung (AECID) in Guatemala, somit Gedenken 25 Jahrestag, mit einer Geschichte von Unterstützung das Land in vielen Bereichen, unter denen abheben, die Kultur und Kunst.

Joan Miró gilt als einer der führenden Vertreter des Surrealismus, deren Arbeit spiegelt besonders das Unterbewusstsein. Die Surrealisten versuchen, durch abstrakte Formen zu erfassen, Bilder der tieferen Wirklichkeit des menschlichen, das Unterbewusstsein und der Welt der Träume.

Ausstellung geöffnet von Montag bis Freitag, von 9:00 a 17:00 Hrs. Passage in der Sechsten, innerhalb des National Palace of Culture, erste Ebene.

Das Ministerium für Kultur und Sport gratuliert der (AECID) indem sie ihre 25 jähriges Bestehen und Dank im Namen der Regierung von Guatemala, Programme und von der Regierung von Spanien in Spanien geförderte Projekte, Das ist ein Zeichen der Freundschaft und Zusammenarbeit Bande, die uns.

Die Kultur, Motor der Entwicklung!

4,834& Nbsp; Gesamtansichten, 2& Nbsp; Aufrufe von heute


Ministerium für Kultur und Sport

 
Abteilung Kommunikation und kulturelle Diffusion