0
Verfasst am 20 Februar, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Ich Zyklus endet voller positiver Energie

WAYEB_1947Mit großer Freude und Ehrfurcht Abschluss Wayeb gehalten ', Maya landwirtschaftlichen Kalender Periode, die am Donnerstag endete 20 Februar, Tag, an dem diese Tätigkeit begangen wurde. In der archäologischen Stätte Kaminaljuyu Behörden des Ministeriums für Kultur und Sport von Demetrio Cojtí geleitet erfüllt, Direktor für kulturelle Entwicklung und Stärkung der Kulturen.

Die Tätigkeit begann mit der Auslegung der einheimischen Stücke von der Gruppe Xahil, gebürtig aus San Juan Comalapa, Chimaltenango und Vertreter der Sprachgemeinschaft Kakchiquel. Diese Gruppe wurde mit Bläsern vorgestellt, traditionelle Schlamm, Tenor Marimba und Schlagzeug von Trommeln und Schildkrötenpanzer zusammen, ua. Die Musikstücke wurden als geistigen Führer hingerichtet platziert Angebote für Maya Zeremonie.

Offizielle Präsenz und einheimische Führer

Der feierlichen Zeremonie begann mit einer Begrüßung durch Demetrio Cojtí, Direktor für kulturelle Entwicklung und Stärkung der Kulturen. Die offizielle machte einen besonderen Schwerpunkt auf die Erinnerung an Wayeb "als Symbol der Identität der guatemaltekischen einheimischen Kulturen. Er erinnerte daran, dass dieser Zeitraum wird ausgenutzt, um über die Maßnahmen im abgelaufenen Jahr durchgeführt meditieren.

Der geistige Führer Juan Chirix gab einen kurzen Vortrag über die wichtigsten Aspekte der Wayeb ', um die Bedeutung dieses Ereignisses zu verstehen,. Er erwähnte,, unter anderem, die Zeit ist zyklisch und dass der Zeitplan ist zu Fuß die Erde um die Sonne. Am Ende grüßte den Internationalen Tag der Muttersprache wird jeder gefeiert 21 Februar.

Es endete mit der Intervention von Andrés Hernández, Vertreter der Akademie der Maya-Sprachen Guatemalas. In ihrer Teilnahme sprach über die Bedeutung der Muttersprache und in der Muttersprache des Landes.

Vorbereitung für das neue Jahr

Sobald die Protokollaktivitäten abgeschlossen, Kaminaljuyu auf dem Platz wich im Besitz einer Maya Zeremonie, durch geistige Führer der verschiedenen indigenen Gruppen geführt. Nach der religiösen Zeremonie, Kakchiquel Kindern in den Gemeinden interpretiert die Deer Tanz, mit einem akademischen Erklärung der einzelnen Teile des traditionellen Tanz. Die Tätigkeit endete mit der Präsentation der Maya Ballspiel von der Abteilung für Sport und Freizeit.

Die Kultur, Motor der Entwicklung!

3,114& Nbsp; Gesamtansichten, 5& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport