0
Verfasst am 29 Mai, 2013 durch das Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Guatemala ist ein Land reich an Kultur lebendig, kreative Künstler und Schreine

Guatemala Regierungsbehörden durch den Präsidenten der Republik geleitet, Otto Pérez Molina und der Minister für Kultur und Sport, Carlos Batzin sprach von einem mexikanischen Programm, in dem Kommentare wurden mit den guatemaltekischen Volk ausgestellt. Es ist eine TV-Produktion, wo sie sich abfällig über die Stadt Chichicastenango, Quiché und guatemaltekischen Sänger Ricardo Arjona.

Chichicastenango ist eine der am meisten von Guatemalteken und ausländischen Touristen besucht wegen ihrer traditionellen kulturellen Eigenschaften und heiligen Gemeinden, die unter seinem Volk bleiben. Für seinen Teil, Ricardo Arjona ist einer der erfolgreichsten Künstler in Lateinamerika und wurde vor kurzem mit dem Orden vom Quetzal durch den Präsidenten der Republik Guatemala investiert. Dies ist ein Land mit einer großen multikulturellen Reichtum.

guatemala

Durch diese Anweisung lädt die Regierung der Republik Produzenten und Schauspieler aus TV-Shows zu besuchen und mehr über Guatemala, eng mit den verschiedenen Kulturen bestehenden Wohn-und Kreativität der Künstler zu schätzen wissen, Guatemaltekischen Unternehmer und Songwriting. Mit dieser Einladung ist es, eine andere Sicht der Medienvertreter aus den Nachbarländern zu schaffen.

Guatemala sagt, die Medien sollten Wert zu geben und berichten objektiv über kulturelle Repräsentationen von Ländern, speziell angestammten Manifestationen. Er verteidigt auch die freie Äußerung von Gedanken, kultureller Ausdrucksformen, Comedy und Satire, ohne diskriminierende Beleidigungen und Ausdrücke an den Staat Guatemala.

10,778& Nbsp; Gesamtansichten, 1& Nbsp; Aufrufe von heute


Ministerium für Kultur und Sport

 
Abteilung Kommunikation und kulturelle Diffusion