0
Verfasst am 23 Mai, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Wald Sonoro einweihen es in Ant Mazatenango

Estudiante siembra un árbol de hormigo en el Bosque Sonoro, Mazatenango.

Studentenameisenpflanzen ein Baum im Wald Ton, Mazatenango.

Als Teil der National Tree Day und dem Internationalen Tag der Artenvielfalt, die guatemaltekische Vereinigung der Autoren und Komponisten-AGAYC- , mit den kommunalen Behörden und der Zivil, werden gemacht an diesem Tag die Eröffnung des Projektes "Klangwald Mazatenango", was in Pflanzen besteht 200 Hormigo Bäume im Bereich des ehemaligen Sportkomplex diese Stadt.

Der Baum Hormigo bezeichnet und als Marimba-Baum ernannt, Baum des Kultur-und Friedensbaum, nach der Ministervereinbarung 66-99; daher, Das Projekt zielt darauf ab, das betreffende Gebiet aufzuforsten und auch eine Hommage an Komponisten und Autoren des Marimba-Musik, unter ihnen Wotzbelí Aguilar, José Domingo Bethancourt y Rosendo Barrios, ua.

Die Aktivität wurde durch Clariza Castellanos besucht, Stellvertreter des Ministers für Kultur, ausgedrückt, dass, ist eine Ehre, Teil der ersten Baumpflanzaktion in Mazatenango Hormigo sein und diese großen Meister Komponisten erinnern, , die ein wertvolles Erbe für die Country-Musik-links.

Das Biodiversitätskrise ist weitgehend, Ergebnis der menschlichen Tätigkeit und stellt eine ernsthafte Bedrohung für die menschliche Entwicklung. Das Ministerium für Kultur und Sport lädt Guatemalteken, die Schaffung von Grünflächen zu fördern und auch die Förderung des Schutzes von Waldressourcen.

Die Kultur, Motor der Entwicklung!

4,799& Nbsp; Gesamtansichten, 2& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport