0
Verfasst am 20 Mai, 2016 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Die "Route Gukumatz" verbessert die Moderne Heritage Guatemala

Centro Cultural Miguel Angel Asturias
Centro Cultural Miguel Angel Asturias

Der Reichtum der Architektur und Plastik im öffentlichen Raum ausgestellten Arbeiten standen im Mittelpunkt der "Ruta del Gukumatz", die am Freitag zum ersten Mal transited 20 Mai, aus der 10 Stunden. Dies, nach Dr. Raul sagte Monterroso, Direktor des Rundfunk Kunst des Ministeriums für Kultur und Sport, eine Tour mit Blick wurde das Bewusstsein über die Bedeutung der modernen Kulturerbe zu erheben. Auch, Punkte: "Es soll die Idee der Verwendung öffentlicher Raum für kulturelle Aktivitäten zu fördern, durch Prozesse, die Stärkung der Identität ".

Die Strecke wurde vom Architekten Alvaro Monterroso und Veliz entworfen, Direktor des Kulturzentrums "Miguel Angel Asturias". Es wurde im Rahmen der Woche der Museen statt und steht im Einklang mit dem Ruf der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), die in diesem Jahr legte besonderen Wert auf Kulturlandschaften.

Der Treffpunkt war die Plaza Maya, Centro Cultural "Miguel Angel Asturias". daher, se dirigió a la Municipalidad de Guatemala, der Sitz des guatemaltekischen Institut für soziale Sicherheit (IGSS), die Bank von Guatemala und der National Hypothekarkredite (CHN). Monterroso sagte: "Die Idee war, das Bewusstsein über die Integration von Kunststoff-Architektur zu erhöhen und wie erzeugt sie das nur Civic Center Urban Landscape".

Centro Cívico

Guatemala Civic Center

2,632& Nbsp; Gesamtansichten, 2& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport