0
Verfasst am 3 August, 2016 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Der siebte Tag Art Forschung ist im Gange

Inauguración Jornadas de Investigación_1582
Inauguración Jornadas de Investigación_1582

"Was ist ein Kind?". Esta fue la pregunta que la escritora colombiana Clara Lucía Pérez Arroyave planteó a los asistentes a la inauguración de la VII Jornada de Investigación Artística, dass die 2 die 4 de agosto, se celebra en el Teatro de Cámara “Hugo Carrillo”, Centro Cultural "Miguel Angel Asturias".

Der südamerikanische expositor in den runden Tisch teilgenommen "Literatur, Theater und Kinder ", mit dem er diese akademische Sitzung gestartet. En esta primera actividad participaron también Luis Rodrigo Carrillo y Ricardo Martínez de la Universidad de San Carlos, die seine Vision von Theater für Kinder in Guatemala gerichtet.

El Viceministro de Cultura Max Araujo, en nombre del Ministro de Cultura y Deportes José Luis Chea Urruela, eröffnete die Konferenz und betonte die Bemühungen, die Mitglieder der Kommission zur Untersuchung von Kunst in Guatemala (CIAG), realiza en la organización. Mario Caxaj, Coordinador de la Zeichenfolge, Er wies darauf hin, dass diese Initiative im Ministerium für Kultur kam und Sport und im Laufe der Jahre haben die Universitäten von San Carlos von Guatemala verbunden, Rafael Landívar, Hospitalisierungen, Mesoamericana, Research Center der Künste, und die School of Art und Galileo USAC Universität. Auch teilnehmen, um die Gemeinde von Guatemala, die Malerschule Frida Kahlo und Organisation Yaxs.

Forscher Rosa Maria Alvarez, Osberto Urquizu Fernando Gomez und würdigte seinen Kollegen und Freund der Historiker Haroldo Rodas, die starben im vergangenen Jahr. Später stellte Frida Dr. Morales das Thema "Panorama der Kinderliteratur" und die Ausstellung "Publikationen der Kinderliteratur" eröffnet, In der Lobby des Theaters.

Am Mittwoch 3, Das Programm der Aktivitäten umfasst die Präsentation der "Virtual Census Artists", einen Tisch zum Thema "Tanz, Kinder und Jugend "und das Forum" künstlerische Forschung, Kindheit und Systematisierung von pädagogischen und psychosozialen Erfahrungen ". Sie erörterten auch die Themen "Forschung und musikalische Bildung", "Die Geschichte der Kinderbildkunst in Guatemala" und "Künstlerische Forschung und formale Bildung". Neben der Diskussionsgruppe "Ruben Dario stattfinden, hundert Jahre nach seinem Tod ".

Die 4 August, zu 10:30 die Sonderkonferenz "Faktoren, die eine Person zu erstellen Venture in os Sektoren der Kreativwirtschaft motivieren" findet und dort in den lateinamerikanischen Design und kulturellen Unternehmen wird ein Treffen der Handwerker Weber und brasilianische Experten.

Nachmittags, se presentarán las mesas “Infancia, Kunst und soziale imaginären ", "Die Geschichte der Kunst", zusätzlich zu der Konferenz "The Gucumatz persönlich" und "The Shape of Things". Die Abschlussfeier wird die Premiere von Musikstücken des neunzehnten Jahrhunderts schließen, Lorenzo Morales Aguilar, gespielt von Hugo Arenas, Direktor des Nationalen Musikkonservatorium "Germán Alcántara".

927& Nbsp; Gesamtansichten, 1& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport