2
Verfasst am 22 Mai, 2013 durch das Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Maestro Ernesto Boesche ENAP Änderung wird Rose des Friedens

Anlässlich der Feier des 93 Jahrestag der Gründung der Nationalen Schule für Bildende Künste (ENAP) "Rafael Rodríguez Padilla", Patio in Frieden an der National Palace of Culture, Änderung der Rose des Friedens stattfand.

cambio de la rosa enap030

Dieses Mal bezeichnet, um die Änderung vorzunehmen Person war der Meister Ernesto Boesche, für seine lange und erfolgreiche Karriere in der Lehre und Lehrer der Zeichnung und Malerei. Die Bosche Meister war sehr dankbar für die Ehrung, und betonte die Bedeutung der Kunst in den Aufbau einer Kultur des Friedens.

Die Veranstaltung wurde vom stellvertretenden Minister für Kultur unter dem Vorsitz, Leandro Yax, der auch gratulieren Maestro Bosche für sein Leben und den Behörden der ENAP für den Jahrestag der Schule, Er sagte, dass für den Frieden in Militär-und Polizeiakademien des Landes zu erreichen, sind nicht notwendig, aber wichtiger, Kunstschulen öffnen.

enap cambio de la rosa138

Geschäftsführer der Otto ENAP Arana und künstlerischer Leiter Amparo Toledo waren ebenfalls anwesend, , die die Unterscheidung dankte. Das Musik-Event wurde von einer Bande von Lehrern aus der National Conservatory of Music "Germán Alcántara" umfasste bereitgestellt, durch den Meister und Künstlerischer Leiter des Konservatoriums Herr Vinicio Quezada gerichtet.

ENAP wurde gegründet 1920 und nach seinem ersten Direktor Rafael Rodríguez Padilla Meister benannt. Es ist die einzige öffentliche Schule Kunsterziehung spezialisiert in der bildenden Kunst und ist ein Teil der Abteilung für Kunstbildung der Generaldirektion der Künste, Ministerium für Kultur und Sport.

4,827& Nbsp; Gesamtansichten, 3& Nbsp; Aufrufe von heute


Ministerium für Kultur und Sport

 
Abteilung Kommunikation und kulturelle Diffusion