0
Verfasst am 29 Februar, 2016 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Ministerium für Kultur und Sport nimmt an der Podiumsdiskussion im Rahmen des Internationalen Tag der Muttersprache

conversatorio en el día Internacional de la Lengua Matern-02302
conversatorio en el día Internacional de la Lengua Matern-02302

Das Ministerium für Kultur und Sport in Zusammenarbeit mit der Sprachgemeinschaft Achí, die Akademie der Maya-Sprachen (ALMG), das Nationale Vergütungsprogramm, das Gemeindeamt der Kinder, Adoleszenz und Jugend und die Dienststellen der Direktion für Bildung, Ministerium für Bildung eine Diskussion im Rahmen der Feier des Internationalen Tag der Muttersprache in Rabinal, Baja Verapaz.

Die Aktivität wurde die letzte Woche im Februar in den Räumen der Akademie mit der Teilnahme von abgehalten 150 Entry-Level-Studenten und diversifizierte Nueva Esperanza Stiftung, College-Cultural Center Americas und Colegio Nueva Vida die Gemeinde Rabinal.

Im November 1999 Es wurde "Internationale Tag der Muttersprache" ausgerufen, von der Generalkonferenz der UNESCO und wurde jährlich jeder gehalten 21 Februar. Die Feier soll Mehrsprachigkeit und der kulturellen Vielfalt zu fördern. Es wurde weithin behauptet, dass Sprachen sind die mächtigsten Werkzeuge für die Erhaltung und Entwicklung der Sachanlagen und immateriellen Kulturerbes der Kultur.

Por: Ana Luisa Salguero

1,572& Nbsp; Gesamtansichten, 5& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport