0
Verfasst am 10 März, 2015 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Minister nimmt an Feier des Internationalen Frauentags in dem Marsfeld

Día internacional de la Mujer_0741
Día internacional de la Mujer_0741

Die Behörden des Ministeriums für Kultur und Sport nahmen an der Einweihung des "Frauenwoche" bei einer Zeremonie am Dienstag 10 März auf dem Gelände des Campus Martius. Diese Tätigkeit im Rahmen des Internationalen Frauentages stattfindet, wird jeder gefeiert 8 März.

Die Aktivität begann mit einer feierlichen Zeremonie durch den Minister für Kultur und Sport Vorsitz, Dwight Pezzarossi und Generaldirektor der inhaltlichen Bereiche, Amanda de León, die Teilnehmerinnen von Agenturen des Ministeriums gehören willkommen.

In seiner Rede betonte der Minister die Bedeutung der Freizeit- und Sportaktivitäten als eine Form der sozialen Interaktion und Familie. Der Offizier machte einen Gruß den weiblichen Sektor, betont die wichtige Rolle der Frauen in der Entwicklung des Landes.

Für seinen Teil, Amanda De Leon, bedankte sich bei der Unterstützung für die derzeitige Regierung Unterstützung erhalten und schätzen die Präsenz von Frauen in der Gesellschaft. Anschließend wird die Verleihung der Diplome und Auszeichnungen fand im Ministerium prominente Frauen, für die Zusammenarbeit, für ihre Unterstützung und Lieferung, die jedes der Programme Inhaltliche Bereiche gemacht haben.

Die Preisträger waren: María del Rosario Valdez, Wer ist der Führer der Kolonie Colom Argueta und hat seine ganze Erfahrung, um die Frau Programm bezahlt; Beatriz Eugenia Ortega, Betza Ramirez, Frances Weiß und Cinthia Nayarith, und Maritza Buenafe, wer feiert 18 Jahre Berufsdienst im Ministerium für Kultur und Sport; Dolores Rivas, die die Patin des Champ de Mars ist, Amanda de León und der Direktor des Nationalen Instituts für junge Damen "Maria Luisa Samayoa".

In der Mitte der Tätigkeit gab es auch eine motivierende Rede, wo das Thema der Bedeutung und den Wert der Frauen gerichtet war, vom Entwickler-Programm Aufnahme und Koexistenz bereitgestellt, José María Pirires. Das Gespräch endete mit der Intervention der Programm-Koordinator Frauen, Yori Estrada, die den täglichen Kampf der Frauen in der Gesellschaft in verschiedenen Berufsfeldern dankte, wirtschaftlichen und sozialen.

Nachdem die Diskussion eine Übung-Klasse mit Zumba Instruktoren angeboten, Aerobic und rhythmischen Tanz.

2,083& Nbsp; Gesamtansichten, 3& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport