2
Verfasst am 8 Dezember, 2013 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Weberinnen erhalten Auszeichnungen

Concurso de huipiles Anchor_8324
Concurso de huipiles Anchor_8324

Die Arbeit der Weberinnen in der Provinz wurde in den Themen, die Geschichten erzählen und Traditionen Wettbewerb anerkannt, von staatlichen Institutionen und der Privatwirtschaft organisiert, in Xelajú.

Clariza Castellanos, Direktor der sozialen Kommunikation aus dem Ministerium für Kultur und Sport, sagte, es ist die vierte Auszeichnung, in dem Vertreter aus allen Abteilungen, Wettbewerb mit hundert Frauen, die gleiche Menge von Blusen ausgestellt.

Er erklärte, dass sie berücksichtigt, wie sie die Traditionen und neue Ideen durch die Gewebe verkörpern, , um die Zoll des Landes zu fördern und zu stärken, mit der Lieferung, neben anderen Auszeichnungen, Neben Fernsehern, Nähmaschinen und Öfen.

Cecilia Diaz, Direktor des Museo Ixchel, sagte, dass die Initiative von der Firma Anker, , um die Kultur des Landes durch Motivation weiter zu fördern in der Entwicklung Blusen.

"Es sollte die Teilnahme von jungen Strickerinnen, die neuesten Techniken und Geschichten umzusetzen, die Teil der Menschheit beachtet werden", Diaz betont.

Luz Marina Osorio, Manager Anchor, begrüßte die Teilnahme der beiden Weber und den Institutionen, die den Abschluss des Wettbewerbs unterstützt, es dauerte mehrere Monate, für Ihre Organisation, Auswahl-und Vergabe.

In der Kategorie Stricken und Sticken, der erste Platz ging an Maria Lucia POCON ausgezeichnet, die San Raymundo stellt, Guatemala; die zweite war für Maribel Granados, San Juan Sacatepéquez, Guatemala, und dritte, Toribia für Morales, San Miguel Chicaj, Baja Verapaz.

In der Kategorie Innovation und Kreativität, der erste Platz, Sieger wurde Marta Estepan, San Juan Comalapa, Chimaltenango; zweite, Lidia de Leon, Konzeption Chiquirichapa, Quetzaltenango, und der dritte wurde von Eleuteria gemeinsamen Entspannen Paxtor, Quetzaltenango, Die Nohemí García, Totonicapan.

11,623& Nbsp; Gesamtansichten, 3& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport