10
Verfasst am 8 Juli, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Heritage
 
 

Nationalmuseum für Geschichte

Grundrechts

.Vereinbarung 26-46 23 Februar 1946 Schaffung IDAEH
Regierungsabkommen 282-2007 Museen-Sammlung
Regierungsabkommen 7-2011(Nach Reform 282-2007) Museen-Sammlung
Gesetz zum Schutz von Kultur-und Naturerbe
Nationalmuseum für Geschichte.

Users 'Aufmerksamkeit

Zeitplan: Von Montag bis Freitag 9:00 a 17:00Hrs.
Anschrift: 9ª. STREET 9-70 ZONE 1. Historical Center, Guatemala-Stadt
Email:Museh@hotmail.com
Telefax:22536149
Admision: Ausländer Q.2.00 Q.10.00
FREE ENTRY STUDENTEN
Der Zugang zum Museum, Transportmittel: Autobuses Ruta 9 ª. Avenue in Richtung Norden, Rutas 10 ª. South Avenue Adresse, Rutas 9 ª. Straße Nordosten

Museo de Historia Nacional_clip_image002

GESCHICHTE :

Das Museum wurde gegründet 1976 mit der Absicht, einen Raum zu schaffen für die Geschichte Guatemala. Es wurde ursprünglich im Untergeschoss der Nationalbibliothek , Central Passage in der National Palace, Auch im Haus des Doktor Robles, im 11 calle zwischen 6 ª. Und 6th Avenue. Ein Avenida zona 1. Die 2 Januar 1984 an seinen heutigen Standort verschoben. Dieses Gebäude sind der Kategorie "A", durch Klassifizierung von Eigenschaften in der Vereinbarung für Kultur und Sport 13 August 1998.

GEBÄUDE

Eines der wenigen Gebäude stehen gelassen nach Erdbeben 1917 und 1918, war die Kanzlei des Deeds , In Barrio Santa Rosa erbaute, auf Flächen, die von der Trent College-Huerta verwendet worden war, im Block befindet 79, Aktuelle 9th Street und 10AV Zone 1, Wirtschaftliche Bedeutung Sektor, Kulturpolitik und die Zeit.

Das entwickelt, um alle Arten von Wassersicherheit haben Gebäude, Feuer, Verschlechterung und Verlust solcher Wertdokumente beginnt der 17 September 1894 und seine Einweihung fand am 16 September 1896.

GEBÄUDE National History Museum ERÖFFNET 16 SEPTEMBER 1896. PROCORBIC BY der allgemeinen Richtung des kulturellen und natürlichen Erbes MINISTERIUM FÜR KULTUR UND SPORT WIEDER

Museo de Historia Nacional_clip_image002_0000

JOSEPH HALL BÜRGERMEISTER BUSTAMANTE

Tief Ziegel Basis und die Grundmauern gebaut. Seine Wände sind bis zu einem Meter dick auf der Außenseite und einem Minimum an erreicht 0.60 m in der Innen. Die Strukturen der Wände mit Eisen verstärkt und mittels Gurten befestigt. Die tendaleria von Mezzanine auch mit Eisen gebaut. Holz wurde nur in den Orten, die ich absolut notwendig war gelegt, da dies ein brennbares Material.

Auf der zweiten Etage Zwischendecke gelegt wurde, welche aus Metallgewebe mezclon und Profile aus Eisen gemacht wurde, endlich was eine glatte Oberfläche an der Wand gekrönt mit einem Stuck.

Der Vordereingang hat eine Marmortreppe von der nationalen Steinbrüche und hier zum ersten Mal verwendet. Die Murmeln wurden Granai Workshops an den Wänden geschnitzt und dann montiert. Die Gesimse, Formteile, Auktion, Friese, Strass und andere einfache Elemente, durchgeführt wurden, Stuckwand auf Fremd.

Kellerfenster sind mit Glas gesichert, Draht und Balkone. Der Innenhof ist mit einem Deckglas durch eine Stahlkonstruktion getragen abgedeckt. Die Cover-und Eisenwendeltreppen wurden in den Werkstätten hergestellt Ayau. Die stornieren, Auch Eisen, Ein Workshop über. Witting. All diese Details unterstreichen die innovative Verwendung von Baustoffen und Design, Dadurch bauen hohe Qualität und Funktionalität erreicht wurde.

Dieses architektonische Stil präsentiert ein neues Konzept der Abstand, die den Bedürfnissen, die die Industrie der Zeit erfüllen konnte, retomándose historischen Stile, dann Einführung, der sogenannte "Eclecticism". Er Gebäude "Neo-Renaissance Französisch", um zu kosten 200 Tausend US-Dollar so hoch 14 Meter vom Bürgersteig (aber 1.50 Meter, die eine gewölbte Keller hat) auf einer Pflanze 742.72 Quadratmeter .

Die Fassade, symmetrisch und flach mit wenig hervorgehoben Vorsprünge hat drei horizontale Abschnitte zu den drei Stufen entsprechende Innen, abgeschlossen jeweils mit carnizas in jeder Etage sind zunehmende Komplexität su, erhöht sich seine Höhe und Verzierung. Im Keller Abschnitt dominiert eine einfache Steckdose.

Vertikal unterteilt in 5 Weg Abschnitte der Türme in jeder Ecke des Gebäudes und zwischen zwei Türmen an der 9th Street platziert, Diese Abdeckung.

Die Fenster sind übereinander angeordnet und wie Gesimse, va su Ornamente Erhöhung.

Die Innenräume, senkrecht zur Fassade, nur durch die Wendeltreppe verändert, dass die West Raum Eintrag belegt.

Dies, mit Marmortreppe, hat eine doppelte Höhe. Stellen Sie es im Innenhof, dass bringen kann 300 Menschen, mit zwei großen Galerien auf der obersten Etage und ist scheinbar in der Mitte des Gebäudes, das ist auch eine doppelte Höhe Platz und hat vier Stahlsäulen, die die Flure der zweiten Ebene zu unterstützen und kommen aus dem Keller. Dieser Hof wurde als ein Konferenzraum und Meetings genutzt. Diese Korridore, die diese in Umlauf gebracht durch Rundbögen und Buntglas trennen.

Die 22 Teile für Büros in den ersten beiden Etagen verwendet, genügend Beleuchtung und Belüftung für große Fenster. Innenhöhe dominiert der Anteil.

Der Gewölbekeller wurde exklusiv für die Datei-und Wartungsraum möglicherweise dort gebaut und Abwasserentsorgung in Verkehr gebracht wurden; Tickets sind an den Seiten der Halle.

Für Erdbeben 1917-1918, Das Gebäude erlitt einen Schaden unerheblichen, vor allem in der östlichen Wand der Fassade, aber, dass der 1976 wurde zerstört 50 Prozent, bei der Kanzlei des Deeds konnte nicht weiter arbeiten an diesem Ort. Dann wurde beschlossen, diesen Standort für den Bau eines Parkplatzes zuzuweisen und zu zerstören, dass der Kongress "Altbau". In den frühen achtziger Jahren die Lic.. Magda Hernandez und Chronist der Stadt Lic.. Miguel Alvarez bekam das Gebäude wurde von Real als Vertreter eines Zeugen zu den architektonischen Manifestationen des späten neunzehnten Jahrhunderts und wurde im Kulturerbe der Nation enthalten respektiert. Für poseer un Kunst-und historischen Wert, da es in dieser Zeit, wo die Bewegungen, die Anlass zu der zeitgenössischen Architektur des Landes brauen ist, die Exekutive erteilt die Anzahl Vereinbarung 13, Datum 5 Juli 1981, und dieses Gebäude ist mit dem Bildungsministerium zugeordnet, um das Nationalmuseum für Geschichte unterzubringen, seit seiner Gründung im 1934, nicht ein eigenes Gebäude haben.

Restaurierung des Gebäudes begann am 2 Januar 1984 und bis heute feststellen, dass unter der Leitung des Instituts für Anthropologie und Geschichte.

Salon mayor José de Bustamante, Colocación de Piso de Marmol.

Salon größer José de Bustamante, Platzieren Boden Marmol.

DIENSTLEISTUNGEN

Das Museum hat seinen thematischen Untersuchungen inhärenten, die in Magazinen reproduziert. in der gleichen Weise werden in Zeitungen und anderen Medien redifunden, Radio und Fernsehen.

museologische Projektion im Museum sucht die Schulung des Personals, mit dem Ziel, das Wachstum des gleichen, sowohl in der Forschung und neue Ausstellungen und damit verbundene Tätigkeiten .
Bildung

Konferenzen organisiert, Konzerte, Sightseeing Filmvorführungen.

verleiht Beratung für Studierende und Forscher, als auch Informationen auf das Medium, wenn es erforderlich ist,.

Sonstige Dienstleistungen

hat das Museum ein Dokumentationszentrum, und Bibliothek, Dienstleistungen und Beratung bietet für diejenigen, die Fragen im Zusammenhang mit der Geschichte und der verwandten Wissenschaften untersuchen wollen.

es hat eine Sammlung von Filmen und audiovisuellen Fragen Geborgene Geschichte Guatemalas, Es gibt auch ein Archiv der thematischen und monografischen Forschung auf Power-Point-

38,932& Nbsp; Gesamtansichten, 16& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport