0
Verfasst am 9 August, 2013 durch das Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Bestellen “Ixim” zum Internationalen Tag der indigenen Völker


Elena Damian Coché, Santiago Atitlán Maya Berufs, dieser Tag wurde mit dem Befehl "Ixim" Verdienst anerkannt, die sich in der Anerkennung und Förderung von Guatemala Plural Staates unterschieden, , die durch das Ministerium für Kultur und Sport MCD gewährt wurde, als Teil des Gedenkens an nationalen und internationalen Tag der indigenen Völker.

Die Ixim um aus einer Platte mit zwei herausragende Darstellung der Maiskolben Stiel und Annotation der Maya-Kalender-Datum. Dieser Auftrag wurde von der MCD im Jahr eingeleitet 2012, ein Vorschlag der Generaldirektion der kulturellen Entwicklung und Stärkung der Kulturen.

orden ixim216

Der Internationale Tag der indigenen Völker ist ein Ergebnis einer alten Kampf, dass die indigenen Völker im Laufe der Geschichte erzeugt worden, , ihre Rechte einzufordern. In 1994 er an diesem Tag erklärt, zu Ehren eines indischen als ein 9 August 1972 Es war das erste Mal in der Geschichte,, Vortrag für die Inanspruchnahme indigenen Rechte in der Generalversammlung der Vereinten Nationen, sagte Carlos Batzin, Minister.

Er besuchte die Otto Pérez Molina, Präsident und Roxana Baldetti, Laster, als besondere Gäste. An diesem Tag feiern wir den Tag der indigenen Völker, wir freuen uns, als Regierungs, beitreten Gedenkfeiern, die Menschen in Guatemala, die wir auf die Zusammenarbeit verpflichtet ausdrücken ein besseres Land zu fördern, mit besseren Chancen und Bedingungen für alle.

Sie schlossen die Feiern, staatlichen Institutionen wie der Präsidentenkommission gegen Diskriminierung und Rassismus gegen indigene Völker in Guatemala CODISRA, Ministerium für Bildung, Abteilung für Friedens, Nationalen Vergütungsprogramm PNR, Verteidigung der indigenen Frauen und dem Department of Physical Education DIGEF.

ixim164

Der Präsident teilt mit, dass bald werden die Installation eines indischen Kabinett, Entwicklung mit Identität zu fördern, wo die öffentliche Politik haben kulturelle Relevanz, wie Guatemala muss diese Realität der kulturellen Vielfalt erkennen.

CODISRA auch mit einer Anerkennung ausgezeichnet Oxlajuj No'j 13 Highlights der indigenen Völker, als Führer Demecio Aguilar -Xinca-, Surama Lima -K'iche'-,; Irma Tzi, Juan Hernández, Regierung 48 Kantone Totonicapán, Walter Zavala, Mario Geronimo, Luis Cana, Gloria und Nicholas Ventura Batzin. Auch die Maya-Rat der Kiches B'alam, Baisawa Garifuna-Gruppe und der Bruderschaft von St. Michael der Erzengel, Promotoren der kulturellen Werte.

Kultur, Motor der Entwicklung!
boton-pdf

Dekret 24-2006 Act-National Day der Volks Guatemala

5,128& Nbsp; Gesamtansichten, 2& Nbsp; Aufrufe von heute


Ministerium für Kultur und Sport

 
Abteilung Kommunikation und kulturelle Diffusion