0
Verfasst am 26 März, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Vorliegende Buch "Vergessen Sie die regiert"

Libro “El Olvido de los Gobernados”.

Buch "The Oblivion der Regierten".

In Gedenken an den Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung und innerhalb einer Woche der Solidarität mit den Völkern im Kampf gegen Rassismus und Rassendiskriminierung, wurde am eingereicht 24 März auf dem Nationalen Kulturpalast, das Buch "Die vergessene Gouverneure", geschrieben von Dr.. Solomon Barrientos Batres, Guatemaltekische Lehrer und Forscher.

El Dr. Barrientos arbeitet derzeit an der Inter Universität von Puerto Rico, Bildungseinrichtung, wo er im Jahr verdient 2009, einen Doktortitel in Geschichte, Gewinn der Auszeichnung für die beste Diplomarbeit des Jahres, schreibt, aus dem das Buch "Vergessen der Regierten, indigenen in der imaginären Nation von guatemaltekischen Intellektuellen in den 1920er Jahren ".

Barrientos studierte die Reden von Jorge Luis Arriola, Miguel Angel Asturias, Fernando Juarez und Jorge Muñoz García-Granados, Analyse von Theorien Michel Foucaults.

el olvido de los gobernantes__0728

Carlos Enrique Batzin, Minister für Kultur und Sport, in seiner Rede vor der Buchvorstellung.

Carlos Batzin, Minister für Kultur und Sport, erinnerte die Rede des Präsidenten der Republik Guatemala in der zehnten Fonds indigenen Latin, in der er erwähnten die Größe der das Problem der Diskriminierung und Rassismus, die in unserem Land erzeugt wird, und forderte die Behörden zu erzeugen strategischen Bedingungen, die helfen Kampf, Deshalb ist es wichtig, die Buchpräsentation und ich freue mich, diese Aktivitäten zu unterstützen, ausgedrückt.

Das Ministerium für Kultur und Sport halten wir es für notwendig, dass das Engagement mit Forschern im Land erkennen, die nationalen Probleme zu lösen und in diesem Fall der indigenen Völker ... Solomon Konferenz passt perfekt in das Thema der Solidarität der Völker kämpfen gegen Rassismus, Demetrio sagte Cojtí, Direktor für kulturelle Entwicklung und Stärkung der Kulturen.

Die Kultur, Motor der Entwicklung!

2,263& Nbsp; Gesamtansichten, 1& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport