0
Verfasst am 18 September, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Generalsekretär der OAS in Ändern Rosa

cambio de la rosa de la paz_0385
cambio de la rosa de la paz_0385

In einer feierlichen Zeremonie, schloss der 18 September, im Gericht des Friedens, National Palace of Culture, Hand Änderung der Rose des Friedens, in den Händen des Generalsekretärs der Organisation Amerikanischer Staaten OAS-, José Miguel Insulza.

Das Ministerium für Kultur und Sport, Diese Unterscheidung verlieh ihm den Sekretär des -OAS-, für sein Engagement für die Stärkung der -OAS-, sowie seine Bemühungen um die Handlungsfähigkeit auf dem Kontinent zu erhöhen. Die Beschlüsse dieses Gremiums durch seinen Generalsekretär gefördert, waren unerlässlich, um die Kultur des Friedens und der friedlichen Koexistenz in Lateinamerika sichern, Mitglieder dieser Organisation.

Nach der Änderung der Rose, der Jubilar, wurde Messenger of Peace ernannt. Er ging später in das Goldene Buch der Nationalen Kulturpalast unterzeichnen. Die Aktivität wurde durch den stellvertretenden Außenminister besucht, Rodrigo Vielmann, Botschafter und Mitglieder des diplomatischen und konsularischen Korps, glaubte en Guatemala.

Über den Honoree

José Miguel Insulza ist Rechtsanwalt, auch, hält einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der Universität von Chile. Er hat einen Abschluss in den lateinamerikanischen Fakultät für Sozialwissenschaften (FLACSO) und einen MA in Politikwissenschaft an der University of Michigan.

Er hat Kurse in Politische Theorie und Politikwissenschaft an verschiedenen Universitäten in ihrem Heimatland Chile gelehrt. Auch, Er hat als politischer Berater, Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und Direktor der Diplomatischen Akademie arbeitete.

Insulza gewählt wurde Generalsekretär der OAS 2 Mai 2005 und wieder wählte der 24 März 2010. Auch, die chilenische Politiker hat eine hervorragende Bilanz von öffentlichen Ämtern in seinem Lande.

1,802& Nbsp; Gesamtansichten, 2& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport