0
Verfasst am 27 Juni, 2015 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Pflanzen und Erholung in der "Erik Barrondo" Szenario für den Beginn Park Umweltkampagne

Reforestacion Erick Barrondo 2
Reforestacion Erick Barrondo 2

Sie sagen, dass das Leben sollte ein Buch geschrieben werden, haben ein Kind und einen Baum pflanzen; wenn Menschen erfüllt diese Anforderungen seine Existenz auf der Erde als "erfolgreich und glücklich" zusammenfassen.

Eher als eine positive Aussage, Pflanzen eines Baumes ist ein Engagement für den Planeten. So am letzten Wochenende im Sportpark "Erick Barrondo" wurde der Bühne, um den symbolischen Akt der Anpflanzung der "Baum Null" durchführen, mit dem das Ausgangssignal an der fünften Ausgabe der Kampagne gegeben "Wiederaufforstung Guatemaya und Mittelamerika".

Mit dem Ziel es zu sechs Millionen Bäume in Mittelamerika zu pflanzen, um dazu beitragen, die Auswirkungen des Klimawandels in der Region; "Pflanzen eines Baums ist ein Engagement der menschlichen und Arten", betonte Olinda Salguero, Direktor der Stiftung Esquipulas, Personen, die das Projekt mit anderen Institutionen und Unternehmen zum Umwelt Wohlergehen unterstützen.

Die Initiative lädt die Öffentlichkeit, um die Bewegung durch die Organisation von Wiederaufforstung in ihren Gemeinden, mehr Bäume zu pflanzen kommen und dass diese ausreichend für die jeweilige Region sind, Folgende einen Wartungsplan für die Bäume sterben nicht. "Erholung ist nicht nur körperliche Aktivität, sondern geistige Aktivität, reforest bindet vor allem Familien und junge Menschen in der Region, wir sind stolz, zu dieser Bewegung gehören ", betonte der stellvertretende Minister für Sport und Freizeit Francisco Ardon.

La ex Fräulein Guatemala Marwa Weatherborn, , die auch Teil der Umweltkampagne zur Wiederaufforstung laden ist, Er wies darauf hin, dass dies eine Gelegenheit, jungen Menschen aus verschiedenen Altersgruppen in die Region bringen und dazu beitragen,.

En insgesamt 900 Bäume wurden in verschiedenen Bereichen des Sports gepflanzt, Armando Bardales, Präsident des Zentralamerikanischen Parlaments (PARLACEN) Er sagte, dass durch Beschluss in Rekordzeit erteilt wurde letzten Samstag im Juni als Tag für die Wiederaufforstung genehmigt, um diese Umweltinitiative unterstützen.

2,091& Nbsp; Gesamtansichten, 2& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport