0
Verfasst am 30 Juli, 2013 durch das Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Abrufen Old Ausgrabungsgelände Lebenslauf Kaqchikel Namen


Seit 2007, öffentlichen und privaten Einrichtungen haben die Rückkehr der ursprüngliche Name der Old angefordert Lebenslauf das Ministerium für Kultur und Sport. Eine der neuesten Bemühungen ist, dass von der Gemeinde San Martín Jilotepeque, Chimaltenango, Anfordern Wiederbestellung zu dieser Website als Chuwa Nima'ab'äj, , dass "in dem großen Stein" übersetzt.

Der eigentliche Name des Chuwa Nima'ab'äj wurde, dass der Lebenslauf Viejo aufgrund einer Verwechslung des Chronisten Francisco Antonio de Fuentes y Guzmán verdrängt, Autor del libro "Geschichte Erinnerung Florida", in 1690. Er dachte, es war eine Stadt poqomam, wenn tatsächlich, war die älteste Stadt der Herrschaft Kaqchikel; 200 Jahre vor der Hauptstadt, Iximché.

Die Gemeinde vereinbart, eine Vereinbarung mit dem Ministerium für Kultur und Sport, um "geeignete Maßnahmen ergreifen, um die oben genannten Namen wiederherzustellen" weiterleiten.

Mixco Viejo_1068

In Übereinstimmung mit diesen Anforderungen und im Rahmen der Gedenkfeier zum Ende des Oxlajuj B'aqtun (21 Dezember 2012) MCD gab die Ministervereinbarung 430-2013, im Amtsblatt veröffentlicht 24 Mai 2013. Minister Vereinbarung Diese stellt den ursprünglichen Namen Old Lebenslauf, gültig und verbindlich von der 3 Juni 2013.

Diese Erstattung wird von der MCD in Übereinstimmung mit seinen institutionellen Kräfte gemacht und nach den bestehenden Rechtsvorschriften unterstützt, wie die National Language Act durch den Kongress in ausgestellt 2003 und das Abkommen über Identität und Rechte der indigenen Völker, , der den Bereich der rechtlichen und politischen Engagements der Staats, seit 2005.

Heute ist es seine alten zeremoniellen Stadtname Chuwa Nima'ab'äj gewinnt, Gerechtigkeit ist mit dem unnachgiebigen Wunsch, Kaqchikel Nation getan, encabezada für su Ajpop Kaji Imox, die Identität der Völker der Maya Menschen und die wahre Geschichte der Menschen in Guatemala.

Diese Erstattung ist historisch, es ist die erste, in seinem Genre gehalten werden, besonders in einem Land, wo die meisten kommunalen und Abteilungskolonialortsnamen sind noch: Guatemala, Chimaltenango, Jilotepeque, Mazatenango, Totonicapán, Chichicastenango, Quetzaltenango, usw.. Seine Zahlen Mexica, Tlaxcalteken, cholutecas y Nahualts, aber kastilianisierten.

Mixco Viejo_1082

Kultur, Motor der Entwicklung!

3,917& Nbsp; Gesamtansichten, 1& Nbsp; Aufrufe von heute


Ministerium für Kultur und Sport

 
Abteilung Kommunikation und kulturelle Diffusion