19
Verfasst am 11 Juli, 2013 von Stuart Torres in Heritage
 
 

Tikal

tikal banner

Anfahrt ?

DRIVING?

Der Tikal Nationalpark liegt nördlich von Guatemala, in der Abteilung von Petén, a 495 km von Guatemala-Stadt (9 Stunden) nur 64 km von der Stadt Flores, Petén (1 Zeit). Um dorthin zu gelangen, können Sie eine direkte Busverbindung von der Hauptstadt in die Stadt Flores mehrere Übertragungsleitungen als Litegua nehmen, Fonts Nord-oder
Gold Line. Bereits in Flores sollten Sie den CA-13 Straße nach Benque Viejo nehmen, unter der Straße nach links in das Dorf, die zum Ixlú Versuch. Folgen Sie dieser Straße, bis Sie den Parkeingang zu erreichen. Collective Minibus nach Flores Tikal sind täglich verfügbar.

Größere Kartenansicht

Öffnungszeiten und Preise

TERMINE UND PREISE:

Öffnungszeiten der öffentlichen: Geöffnet von Montag bis Sonntag, von 6:00 a 18:00 Stunden.

Gebühreneinnahmen:

  • Studierende: Schulen und öffentlichen Einrichtungen sind steuerfrei vor der Zulassung von der Generaldirektion für Kulturerbe. (Weitere Informationen erhalten Sie (502) 2251 6224 / 7861 0255)
  • Inländische Touristen: Q25.00
  • Ausländische Touristen Q150.00
  • Special Tours vom Tempel IV: Q150.00 um den Sonnenaufgang zu beobachten (Abbrechen des Park Verwaltungsamt)

Ausstattung und Attraktionen

Dienstleistungen und Attraktionen

Im Park können Sie die folgenden Aktivitäten durchführen können:

  • Wanderwege
  • Vogelbeobachtung
  • Lager
  • Stein-und Keramik-Tour-Museum
  • Führungen
  • Reisedienstleistungen in den Park:
  • Besucherzentrum
  • Trails zugänglich
  • Badezimmer in verschiedenen Bereichen des Parks
  • Ruhezonen innerhalb der Website
  • Informationen über Archäologie und interpretativen Natur
  • Stein-und Keramikmuseum
  • Guides in der Archäologie und / oder Vogelbeobachtung spezialisiert
  • Spezielle Bus-Service für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  • Krankenpflege-und Rettungsdienst
  • Parken
  • Verkauf von Kunsthandwerk und Souvenirs
  • Vielfalt der Restaurants und Kantinen
  • Camping-Bereich


Empfehlungen

Folge mit fließendem Wasser, warme Wetter Kleidung und bequemes Schuhwerk, Kappe, Sonnenblocker, wasserdicht, Fotokamera und Insektenschutzmittel.

Bildergalerie


Informationen Tikal

TIKAL erklärt zum Weltkulturerbe der UNESCO, Tikal National Park ist die Heimat der Überreste der größten und wichtigsten Stadt in pre-hispanischen Geschichte der Maya, sowie 550 Quadratkilometer üppigen Regenwald, Heimat einer Vielfalt von Flora und Fauna.

Die Stadt Tikal wurde von fast besetzt 1,500 Jahre, ausgehend von der Mittel vorklassischen (800 A.C.) bis es im neunten Jahrhundert verlassenen Gleichstrom. Die Strukturen und Monumente auf der Website gefunden beziehen, welche Bedeutung sie in Tikal Zeitmessung Long Count und dem Gedenken an den Beginn der mehrere Perioden und B'aktun K'atuns hatte 9.

Bisher Tikal das älteste Datum in der Langen Zählung des Maya-Tiefland enthält noch (Wake 29, 292 D.C.), darauf hinweist, dass es die erste oder eine der ersten Maya-Städte in Gründung dynastische Herrschaft, die ihre Herrscher auf Stelen aus Stein mit hieroglyphischen Inschriften aufgezeichnet. So, Tikal dynastische Sequenz aufgenommen wurde 33 aufeinanderfolgende Könige.

In der Stadt Tikal ist eine der wenigen Gedenkfeiern Anfang Baktun 9, so wurde auf der Stele eingeschrieben 31, welche die Geschichte seiner ersten erzählt 15 Herrscher. Ähnlich, Kondensstreifen enthalten zahlreiche Feiern späten Zeiten 20 Melodien (fast 20 Jahre), genannt K'atuns. Von Herrscher # 26, JasawChaanK'awiil, wurde gegründet, um jeden neuen K'atun mit dem Bau einer Gedenkstätte Platz feiern, jetzt als Doppel-Pyramide-Komplex bekannt, die zwei Pyramidenstümpfe hatte (kein Tempel) und vier radial Schritte, eine im Westen Ende und eine in der östlichen Ende, Symbol für Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am Horizont. Nördlich von jedem Komplex wurde eine Gedenk-Stele platziert, deren Einschreibung markierte den Abschluss eines neuen K'atun. In Tikal beobachtete sechs dieser Komplexe: Komplexe M, Komplexe N, Complejo O, Komplexe P, Komplexe Q und R Komplexe. Die ersten beiden wurden mit dem Lineal gebaut # 26 (Jasaw Chan K'awiil), die folgenden zwei von seinem Sohn, der Herrscher # 27 (Yik'inChaanK'awiil) und die letzten beiden von seinem Nachfolger, der Herrscher # 29 (YaxNuunAyiin II).

In der mittleren und späten vorklassischen, Tikal hatte ein Sonnenobservatorium Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen, jetzt als Gruppe E bekannt, in dem, was heute als die verlorene Welt bekannt, deren Beobachtungspunkt wurde die Große Pyramide genannt. Dies zeigt, dass in Tikal Ja'ab Kalender oder Solar-Kalender wurde auch verwendet, um die Zeit zu messen.

Zusätzlich zu seiner archäologischen Bedeutung, Tikal ist als eine heilige Maya-Stätte gilt heute und verschiedene religiöse Zeremonien abgehalten werden wöchentlich.

Kontakt-Informationen

Ministerium für Kultur und Sport
Telefonieren:
(502) 2251 6224 / 7861 0255

Proceso de cobro para ingreso a Parque Nacional Tikal

41,392& Nbsp; Gesamtansichten, 40& Nbsp; Aufrufe von heute


Stuart Torres