0
Verfasst am 28 Oktober, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Eine Demonstration der guatemaltekischen Basteln Monat

expo feria_9286
expo feria_9286

Der Monat Oktober ist "Monat der guatemaltekische Handwerk", nach dem Ministerratsbeschluss Nr.. 287-2008, durch das Ministerium für Kultur und Sport ausgestellt.

Um die Bestimmungen dieses Abkommens zu gedenken, Tag 28 In diesem Monat ist in den Gängen der Halle "Rigoberta Menchú" der Generaldirektion für Kultur- und Naturerbes eröffnet, die "Demonstration and Crafts Expoventa". Diese Aktivität wird von der technischen Abteilung des immateriellen Erbes durch Subcentro Craft Einheit organisiert, beiden Gesellschaften dem DGPCYN gehör.

Vertreter angegeben Crafts Einheit, dass der Hauptzweck der Tätigkeit ist es, eine kleine Probe von der breiten Palette von Kunsthandwerk, die in Guatemala produziert werden und Ursprung liefern.

Wir, die "Kulturschaffenden" daran beteiligt, Ausstellung aus verschiedenen Regionen unseres Landes kommen, Alle sind in der Liste der Handwerker, die die technische Abteilung der immateriellen Erbes besitzt aufgezeichnet und ihre Produkte der Region, die kommen werden, stellen.

Diese bunte Anzeige von Talenten vermischt mit dem Wissen und Traditionen, die bis heute durchsetzen, gefunden gewebte und bestickte handgefertigten Ursprung von Zacapa werden, Solola, San Antonio Aguas Calientes Abteilung Sacatepéquez, beispielsweise.

Schmuck mit unterschiedlichen Materialien, Alltagsgegenstände und Spielzeug aus recycelten Materialien und traditionellen Stoffen hergestellt, die berühmte "Ponchos Momostenango" gemacht handgefertigten Woll, Keramik Chinautla, sind nur einige der Elemente des Handwerks zeigt, um nur einige zu nennen. Sie konnten nicht die Süßigkeiten von Antigua Guatemala und Schokolade San Juan del Obispo verpassen, Speziell für diejenigen, die die Aromen unserer Küche genießen.

Dieses "expo-Verkauf" ist eine Einladung an guatemaltekischen Gesellschaft im Allgemeinen, kennen und schätzen diese Ausdrücke durch die Erzeuger geerbt von Generation zu Generation, Der Eintritt ist frei und die Öffnungszeiten sind von 9:00 a 16:00 und wird bis offen sein 31 Oktober.

3,609& Nbsp; Gesamtansichten, 2& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport