0
Verfasst am 5 Februar, 2016 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Sie befähigen Entwickler Kulturmanagement zu stärken

capacitacion gestores culturales
capacitacion gestores culturales

Zur Stärkung der Maßnahmen durch das Ministerium für Kultur gefördert und Sport, Sie wurden gehört zur Generaldirektion für kulturelle Entwicklung Kulturmanager geschult und Stärkung der Kulturen. Dies ist die erste von vielen Trainingseinheiten, was es war in einem Hotel im historischen Zentrum von Guatemala-Stadt gehalten 4 und 5 Februar.

Das Ziel dieser Ausbildung war es, Richtlinien und entsprechenden Kulturvermittler und Manager des Ministeriums Methoden für die effektive Umsetzung zur Verfügung zu stellen, kreativen und innovativen Aktionen, die für dieses Jahr zu erreichen ihre Ziele beitragen eingestellt.

En la capacitación participó el Viceministro de Cultura, Max Araujo den Minister für Kultur darstellt und Sport, José Luis Chea Urruela. Er sagte, dass die Behörden des Ministeriums der Arbeit unterstützen sie tun. "Wir haben eine Mission und ist für das Wohl der anderen Arbeits, von Menschen, Gemeinden für die Achtung und Entwicklung der kulturellen und sozialen Rechte der Menschen ", sagte der stellvertretende Minister Araujo.

Dr. Demetrio Cojtí, Generaldirektor der kulturellen Entwicklung und Stärkung der Kulturen angedeutet, dass "unsere Pflicht als kulturelle Entwicklung ist öffentliche Dienste mit sprachlichen und kulturellen Relevanz zur Verfügung zu stellen, So können wir auf den Tod von Sprachen oder umgekehrt von ihnen tragen nicht, aber wir nutzen sie, Wir verwenden und Bewegung ".

Eine der Herausforderungen dieser Direktion ist neu zu beleben und die vier guatemaltekische Kulturen auf der Grundlage der geltenden Rechtsvorschriften wie das Abkommen über die Identität der indigenen Völker und Kulturpolitik fördern, Deportivas y Recreativas.

Por: Ana Luisa Salguero

1,053& Nbsp; Gesamtansichten, 2& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport