1
Verfasst am 5 März, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Die Bedeutung des städtischen Kulturpolitik.

Cultura
Cultura
Von Max Allen.

Guatemala ist ein Land mit einer reichen und vielfältigen Kulturerbe, Sach o Material, E immaterielle o inmaterial, das muss durch eine Reihe von Gründen, gesichert werden, unter ihnen, da sie eine Identität, weil es den sozialen Zusammenhalt der Gemeinden stärkt, das Gefühl der Zugehörigkeit, Selbstwertgefühl und individuellen und kollektiven Stolz, sondern auch, weil die Kultur ein umfassendes Motorenentwicklung der Völker, als einer der ihren Auswirkungen, weil sie Einkommen für die Hersteller und Träger kultureller Ausdrucksformen, oder Kulturwirtschaft in dem Land. Es trägt auch zur Förderung der sozialen Frieden und gegen Gewalt, Ahnen und zeitgenössische Übel.

Administrativamente Guatemala teilt, wenn, zu diesem Zeitpunkt, in 338 Gemeinden. Jeder von ihnen hat ein kulturelles Erbe, das ihn charakterisiert, und das gibt Identität, sondern erzeugt auch wirtschaftliche Bewegungen, nicht nur von der Natur selbst dieses Erbe, sondern auch für den Tourismus, nationalen und internationalen, die Besuche, vor allem haben Sie eine Website oder einen Ort, der als wichtig angesehen wird,, einen Besuch wert, oder künstlerischen Ausdrucksformen, in Festivals und Messen vertreten, oder traditionellen kulturellen Ausdrucksformen, einschließlich gastronomischer, ihr Handwerk und ihre Arbeitgeber und religiöse Feste, sondern auch durch die Kulturindustrie, die in der Stadt ihren Sitz .

Aus rechtlicher Sicht jede Gemeinde ist autonom, was bedeutet, können Sie Entscheidungen treffen, verabreicht, mit dem Umfang und Grenzen bei der allgemeinen Gesetze und die nationalen Verwaltungen platziert, Kommunen als Teil des Landes, daher auf allgemeine Vorschriften reagieren. Unter den Möglichkeiten sind die Gemeinden an den öffentlichen Entwicklungspolitik umsetzen, einschließlich der kulturellen, dass es ihnen ermöglichen, wichtige Entscheidungen über ihre lokale Kulturerbe machen, einschließlich der "Schutzmechanismus" der gleiche, als Wiederherstellungs verstanden, Restaurierung, Wiederaufbau, Verteidigung, Erhaltung, Förderung und Verbreitung, in Handlungen manifestiert, Projekte und Programme. Es ist der Fall, die bisher keine Gemeinde hat die Kulturpolitik Guatemala, obwohl, zum Glück, haben Programme, die in der lokalen Kunstschulen eintreten, Unterstützung ihrer Feste und sichern Aktionen bestimmter Vermögenswerte und Handwerk, oder Instandhaltung der Gebäude, traditionelles und symbolträchtiges Gebäude Parks. Einige haben auch die Kultur-Häuser, einige künstlerischen Festivals oder traditionellen Begriff. Ein Beispiel hierfür sind die Weihnachtsbräuche und Prozessionen für Prozessionen der Karwoche.

Mit kommunalen Kulturpolitik, ermöglicht es ihnen, das Warum und Wozu des Semesters oder jeder Stütz verstehen, das Bewusstsein für den Wert der einzelnen kulturellen Ausdrucks hat, einschließlich der künstlerischen, für jede Gemeinde oder für jeden Standort oder Branche einer Gemeinde, und dass die Maßnahmen konzentrieren, Projekte, und Programme in jedem Bereich des kulturellen Erbes, einschließlich der finanziellen Unterstützung oder Förderung, Vorteile, Rückkehr, sie für jeden Sektor zu bringen oder allgemein an alle eingehalten. So ist es verständlich, dass eine Geldsumme für ein Projekt ist nicht ein Kosten, sondern eine Investition, die viele Vorteile bringt. Aber es trägt auch zum sozialen Frieden, Bekämpfung von Rassismus, Ausschluss, Armut, extreme Armut und Kriminalität, sowie die Achtung der kulturellen und ethnischen Zugehörigkeit der Menschen in den Gemeinden.

Unter den Möglichkeiten für die Kommunen im Bereich der Kultur, die Erklärung der kommunalen Kulturerbe oder Gesellschaften von Interesse ist, und in Anerkennung ihrer Werte, ihre Schöpfer, ihre Charaktere, seine Geschichte, ihre Traditionen. Etc. In diesem Sinne gibt es so viele Möglichkeiten, wie Sie möchten.

Es sollte klar sein, dass das Städtische Kulturpolitik sind Töchter des Nationalen Kulturpolitik, sagte, dies metaphorisch, als Ergebnis nicht widersprechen sollte. Weder soll die Arbeit, die das Ministerium für Kultur und andere relevante Behörden, die auf die Sicherung des kulturellen Erbes abzielen ersetzen. Sie sind auch Teil der Entwicklung des Nationalen Kulturentwicklungsplan. Die Absicht ist, zusammenarbeiten und einen lokalen oder regionalen Engagement für die Rettung, Wartung, Verbreitung und Förderung, der lokalen kulturellen Ausdrucksformen, zum unmittelbaren Nutzen für die Menschen, die in Gemeinden zu bringen, und in einigen Fällen dazu unter der Leitung, Aufsicht, Richtlinien oder die Zusammenarbeit mit anderen für den Schutz des kulturellen Erbes zuständigen Behörden..

Für Kommunalpolitik werden als zuvor erstellt erforderlich sind Richtlinien, wie die Kommission eine Koordinierung der Zivilgesellschaft Otto Rivera vorschlagen, aber der Rat der Stadt in einer Gemeinde, die eine Gemeinde Abkommens erteilt und die Schaffung ihrer eigenen Politik, anschließend von einem lokalen Kulturentwicklungsplan entwickelt. Diese Vereinbarung kann als Gemeinde vorgeschlagen werden, als Beispiel oder Vorbild, dann:

Gemeindevereinbarung Nr. ....

Die Stadtverwaltung von ...........

ERWÄGUNG,

Dass die Stadt ................................. hat ein reiches kulturelles Erbe: Sach E immaterielle, von Gebäuden und Objekten aus verschiedenen Zeiten in ihrer Geschichte vertreten, traditionelle als auch kulturellen und künstlerischen Ausdrucks.

ERWÄGUNG,

Dass in Übereinstimmung mit der Verfassung der Republik Gemeinden sind frei, ihre Ziele und die Ziele entwickeln, ist, dass das Gesetz der Dezentralisierung und Gemeindeordnung ihnen kulturbezogene Funktionen, die Erhaltung des kulturellen Erbes, und die Anerkennung und Vollstreckung von kulturellen Rechte.

ERWÄGUNG,

Diese Kultur ist ein Treiber der Gesamtentwicklung, und die Stadt .................. hat eine reiche und vielfältige kulturelle Erbe, Material o Sach E inmaterial o immaterielle, dass gerettet werden muss, konserviert, restauriert, befürwortet und verbreitet, dass lokale Identität stärkt, stärkt den sozialen Zusammenhalt und die Integration, Erzeugung Prozesse für den Kampf gegen Rassismus, Benachteiligung, Armut, extreme Armut und Gewalt. Erzeugt auch eine wirtschaftliche Bewegung, die alle Sektoren der Bevölkerung der Gemeinde profitiert.

ERWÄGUNG,

Dass im Jahr 2000 wurden nationale Kulturpolitik geschaffen, für ihre Entwicklung eines nationalen Plans zur Verfügung, was durch die bestehenden Rechtsvorschriften unterstützt wird und durch internationale Guatemala ratifiziert. Es hält die Kompetenz der Gemeinden, ihr kulturelles Erbe zu sichern und die Anerkennung und Umsetzung der kulturellen Rechte der vier Dörfer, die das Land Satz bilden.

ERWÄGUNG,

Es ist notwendig, eine Kulturpolitik für unsere Stadt schaffen, Rettungs, Restaurierung, Erhaltung, Schutz und zur Förderung unseres kulturellen Erbes, Sach E immaterielle, warum Sie einen lokalen Kulturentwicklungsplan der verschiedenen Sektoren der Gesellschaft sind in ihrer Entstehung und Anwendung beteiligt.

DAHER

Nach dem, was in der Verfassung der Republik enthalten, die Gemeindeordnung, nationalen und internationalen Gesetze über die Kultur, und die Kräfte, die der Rat der Stadt hat, und im Einklang mit der nationalen Politik, Kultur und dem Nationalen Kulturentwicklungsplan.

BILLIGT

Articulo 1º. Schaffung d kommunalen Kulturpolitik. Kulturpolitik .............................. Township, die in den folgenden Artikeln enthalten sind, erstellt werden.

.

ARTIKEL 2. Der Kulturpolitik; Kulturpolitik der Gemeinde sind:

a) Erhaltung des materiellen Kulturerbes, von Konstruktionen der vorspanischen vertreten (bevor / Vor 1520), kolonial (von 1520 a 1821) und republikanischen (von 1821 Die vorliegende), und Objekte und Möbel aus den gleichen Zeiträumen.

b) Sicherung traditionelle Wissen der Ahnen und kulturellen Ausdrucksformen. Sozialen Praktiken sind im Lieferumfang enthalten, religiös, Kunsthandwerk, Gastronomie, Volksfeste, Traditionen, Wissen der Ahnen und andere, die Teil des immateriellen Kulturerbes der Gemeinde sind.

c) Bildung, Förderung, Förderung und Verbreitung der Ausdrucksformen der Künstler der Gemeinde.

Als Schutz des Kulturerbes aller Aktionen definiert, Rettungs Projekte und Programme, Verteidigung, Restaurierung, Förderung, Erhaltung und Förderung des kulturellen Erbes, einschließlich Studien, Ausbildung, Forschung, Vorräte, Workshops, Seminare, Messe und spezielle Produkte, Geschehen, Publikationen, Erstellung und Pflege von Kulturzentren, Kulturhäuser, Schulen und Museen, und die Erklärung der kommunalen Kulturerbe oder Zinsen.

ARTIKEL 3. Kommunale Kulturentwicklungsplan. Um die Kulturpolitik der Gemeinde erfüllen, werden einer kommunalen Kulturentwicklungsplan haben, Konsens zwischen der Gemeinde und Vertreter Sektoren gezogen, Arbeit in verschiedenen Bereichen des kulturellen Erbes, Sach E immaterielle, von der Stadträtin für Kultur koordiniert, und vom Rat der Stadt genehmigt werden. Um die Plans wird die Unterstützung der Zivilgesellschaft haben zu implementieren, Wissenschaft und Wirtschaft der Gemeinde. Sie können Experten und Berater einstellen, um Dienstleistungen in der Entwicklung und Umsetzung des Plans bieten.

ARTIKEL 4. Wirksam: Diese Vereinbarung tritt mit sofortiger Wirkung.

5,239& Nbsp; Gesamtansichten, 1& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport