0
Verfasst am 1 September, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Frauen-Lacrosse Klassen werden auf dem Champ de Mars statt

Lacrosse femenino_0231
Lacrosse femenino_0231

Ab September wird eine neue Sportart auf dem Marsfeld statt, als Anreiz für Frauen, die ungewöhnliche Freizeitaktivitäten wollen. Der Sport ist Lacrosse, die bereits Teams in Guatemala-Stadt ausgebildet, Quetzaltenagno, Totonicapán, Coban, Livingston und Escuintla.

Zur Förderung ihrer praktischen, das Ministerium für Kultur und Sport in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Vereinigten Staaten in Guatemala, bekannt gegeben, dass Klassen werden am Donnerstag 15 a 17 Stunden im Sportzentrum der, dass. Die an der Entwicklung dieser Sportart beteiligt sind der stellvertretende Sportminister, Francisco Ardón, Direktor Maya Lacrosse, Megan McAdams und Liaison Officer, Botschaft der Vereinigten Staaten, Ruth Unny.

Lacrosse ist eine Sportart, die Werte der Zusammenarbeit fördert, Demut, Gemeinschaft und Integrität. Daher der stellvertretende Minister für Sport und Freizeit interessiert sich in der Lage, junge Mädchen bieten und einen Raum, wo Sie Sport und Erholung tun können.

Der stellvertretende Minister erläuterte, dass Ardón üben diesen Sport in der Champ de Mars, Ministerium hilft jungen Mädchen und negativen Einflüssen entfernt.

2,578& Nbsp; Gesamtansichten, 1& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport