0
Verfasst am 6 März, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Stellvertretender Minister besucht Schulen

In einer Arbeitsreise, Clariza Castellanos, Stellvertreter des Ministers für Kultur, besuchte Kunstinstitutionen des Ministeriums für Kultur und Sport, die in der im Südwesten des Landes. Die Bedürfnisse Besuch entstand nach Vertretern des Ministeriums und der Begünstigten zu suchen Pflegebildungsprojekte, um Lücken zu schließen und. Der erste Besuch war vor kurzem an das Regional Conservatory of Music "Oxlajuj Kiej" Mazatenango gemacht, Suchitepéquez.

Das Treffen wurde von der stellvertretenden Minister und der Bürgermeister Castellanos Mazatenango Vorsitz, Roberto Lemus. Er wurde von dem Direktor der Künstlerische Ausbildung begleitet, Sonia Juarez Devaux und Wissenschaftlicher Koordinator, Orlando Colomer. Es wurde auch von Studentenvertretern besucht, Ausschussmitglieder Eltern und Lehrer.

Zu den Unzulänglichkeiten, Begünstigten beantragt die Einstellung von zwei Musiklehrern zu Lehrbereiche stärken. Sie einigten sich auch auf einen Bericht allgemeine Probleme dieser Schule schicken.

Ende, Behörden führten eine Tour durch die Einrichtungen des Konservatoriums. In einem Klassenzimmer erwies sich als eine Charge von Musikinstrumenten, die ungenutzt sind unvollständig, Geigen einschließlich gefunden, Trompeten und Flöten. Die Beamten vereinbarten Maßnahmen, diese Instrumente zu retten und stellen die Elemente, die erforderlich sind.

Besuchen, wenn die extiende Retalhuleu

Behörden einen Überraschungsbesuch zu den Einrichtungen der Kunsthochschule, um seinen Betrieb zu überwachen Retalhuleu. Früher mit den lokalen Behörden zusammen, um die zukünftige Kunstprojekte vereinbaren. Die erste Sitzung wurde mit dem Bürgermeister der Kopf gehalten, José Luis Galindo, die Einzelheiten zur Durchführung der gemeinsamen Geschäftstätigkeit.

Für seinen Teil, der Landeshaupt Mynor Cordon gemeinsamen Strategien zur Mutter Künstler zu unterstützen und zu fördern, den Reichtum Retalhuleu Abteilung. Vereinbart, mit der Agentur der Arbeit mit beiden Kommunen weiter zu entwickeln und Festivals zur Förderung des Tourismus, Wissen über kulturelle Veranstaltungen und lokale Kunst.

Die Behörden werden mit dem Besuch von Kunstschulen weiter, Wintergärten und Akademien für Lücken und lösen sie zugunsten der Bildung von neuen künstlerischen und kulturellen Werten.

Die Kultur, Motor der Entwicklung!

1,604& Nbsp; Gesamtansichten, 1& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport