0
Verfasst am 13 Juli, 2013 von Stuart Torres in Heritage
 
 

Yaxhá

Archäologischer Park Yaxhá

yaxha

Termine:
Das Eingangstor öffnet um 8:00 a.m. und schließt bei 6:00 p.m.

Bewerten

Eingangswert für inländische und ausländische:
Nationale: Q.40.00
Extranejeros Q.80.00

– Yaxha Lage Nakum Naranjo Nationalpark
(Kilometer, Gemeinde): Km.60 Straße nach Benque Viejo, was verbindet Flores nach Belize. Stadt der Blumen, Petén.
Die Straße ist in gutem Zustand, über den Park gibt es ein Blatt Feldweg 15km. in welchen Fahrzeugen kann Transit hoch und 4×4 das ganze Jahr.

– Dienstleistungen (Gesundheit, Restaurants, Gastfreundschaft in der Nähe, usw.):

Die Naranjo Nationalpark Yaxha Nakum, unterschiedliche Dienste in jedem ihrer 4 Monumental Städten. In Yaxha touristische Infrastruktur existiert einschließlich Sammlung und Eingangstor, Wege und Treppen zu den Tempeln, Site-Interpretation, Bänke, Rest Ranches, Abwasserentsorgung, zweistöckigen Ranches zum Camp, Duschen, Parkplätze, Museum, Boat Reiseleistung, Gemeinschaft Reiseleitung, Federn (obwohl Sie völlig verboten zu schwimmen), Bibliothek und Informationen Bereich.
Demnächst wird das Besucherzentrum am Zollhafen öffnen, wo Gemeindeverbände anbieten werden Verpflegung, Wasser Transfers und irdische, Handwerk, Obst-und Gemüsehändler Produkte, Reiseleitung und mehr.

In Topoxte es hat: touristische Infrastruktur, die Anlegestelle für Erträge enthalten, Rest Ranch, erhöhte Gehwege und Bäder. (Mit dem Boot ab Yaxha, Der Dienst wird von der Genossenschaft oder Ecolodge Park angeboten “Der Hut”)

En Nakum hay: touristische Infrastruktur, die Anlegestelle für Erträge enthalten, erhöhten Laufstegen, Site-Interpretation, Toiletten, zweistöckigen Ranches für Camping und Duschen. Strom-Dienste sind auch Sonnenkollektoren. (Es kommt in 4×4 während der Trockenzeit von März bis Juni und dem Rest des Jahres Wandern oder Reiten. Está ein 18km. de Yaxha)
In Naranjo: gibt es eine große Ranch Ruhe und Parkplätze. ( Ist in 4 eingegeben×4 während der Trockenzeit, der Rest des Jahres Wandern oder Reiten und ist 22km. de Yaxha

Nahe dem Eingang zum Park, im Dorf Yaxha, es 1 Hotel Restaurant “Der Hut”, gibt es auch einen Campingplatz namens “El grito von Saraguate”, im Dorf Maschine, wo der Feldweg überquert den Parkeingang, gibt es ein Restaurant namens “Die Yaxha Portal”.

Bezug

  • Die Website wird in Kürze eröffnet:
  • In Spanisch: www.destinoyaxha.com
  • In Englisch: www.destinationyaxha.com
  • Facebook: Parque Nacional Yaxha Nakum Naranjo – YNN Nationalpark

yaxha-26 yaxha-04 yaxha-31

Historischer Hintergrund Nationalpark Yaxha-Nakum-Naranjo

1. Hispanic History

Natürliche Elemente in dieser Region sowie seiner strategischen Lage, zweifellos verursacht die Aufmerksamkeit der Gruppen, die sich niedergelassen haben. So, und mindestens seit 700 a. C. kamen die ersten Bewohner, Diese müssen von der Landschaft und diese wichtige Quelle von Wasser beeindruckt gewesen, Generator des Lebens. Es war so viel, dass sie ihre Siedlung nennen wählte: Agua Verde oder Yaxha, wie sie in der Glyphe verwendet, um sich selbst zu identifizieren und andere genannt. Das lange Tätigkeit, die etwa dauern würde 1600 Jahre, ist für die Nachwelt in einer Reihe von Gebäuden einschließlich der Nord-Akropolis und Maler Gruppe wider, sind einige der ältesten Spuren. Auch, wahrscheinlich ist, dass zur gleichen Zeit entstand das Dock, die es ihnen ermöglichen, den regionalen Handel öffnen würde.

Herum 250 d. C., wenn es beginnt die Zeit als die frühen klassischen Periode bekannt, Websites mit viel Einfluss und Macht als Tikal scheint eine enge Beziehung haben. Dann, und zwischen 600 und 800 d. C., Zeitraum der späten klassischen Periode bekannt, Yaxha vielleicht weiterhin auf Kosten von Orten wie Holtun entwickeln, Naya et al. Doch am Ende, das Debakel. Nachdem die letzte Stele errichtet Yaxha, Registrierung des Jahres 796 d. C., verringern Bauarbeiten, das dauerte noch über 100 Jahre, bis sie vollständig in der zweiten Hälfte des zehnten Jahrhunderts aufgegeben. C.

Topoxte, ist eine Website, die Yaxha Bevölkerung während verschiedenen Zeiten zwischen dem späten vorklassischen und Klassik verbunden war. Nach einem vorübergehenden Verzicht, das Jahr 1150 d. C. während der Postclassic, gab es eine erneute Besetzung durch eine andere Gruppe, die Wohn-und zeremoniellen Bereiche vor Ort konzentriert, um Fläche verteilen in landwirtschaftlichen Tätigkeiten. So, könnte die Aufgabe von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten überleben, mindestens bis etwa 1450 d. C.

Die regionale Dynamik, die während der Pre-hispanischen Zeiten aufgetreten war recht komplex. Es wurden Orte rivalisierenden einander, während die Schaffung von Bündnissen mit anderen. Dies ist der Fall Yaxha: während nach Tikal im Zusammenhang, entsteht nördlich Pots Haus ist die Bedeutung des Namens Nakum, zugewiesen vom Prüfer zurück in Perigny 1910. Ähnlich in der Länge zu Yaxha, ihre konstruktive Aufwand beginnt in der späten Periode vorklassischen circa 300 a. C.

Es war genau die Akropolis, wo gab es Darstellungen der verschiedenen Arten in der frühen klassischen Periode, nach der späten klassischen Periode, wenn diese Website möglicherweise für die regionale Steuerung der mittleren Becken Holmul ausgesehen haben.

Ähnlich wie in den alten, Orange, die anderen regionalen Player, hatte eine lange Beschäftigung, die um das Jahr begann 800 a. C., während des Mittelalters vorklassischen. Zu den ältesten Spuren sind vier Sätze von Acropolis, Das waren zwischen den Jahren gebaut 500 und 350 a. C. So, bereits während der späten Periode vorklassischen, die wichtigsten städtischen Achse wurde komplett auf der Basis eines alten Straße oder Prozessionsweg entwickelt. Damals entstand Wissenschaftler glauben, dass die meisten sichtbaren Gebäude und Plätze. Mit nachfolgenden Bautätigkeit von Gebäuden mit bemaltem Stuck Abstellgleis, während der späten klassischen Periode Diese Website wurde durch seine expansionistischen Militärpolitik gekennzeichnet. Jedoch, frühen siebten Jahrhundert. C., Naranjo hatte einen Konflikt für diese unglücklichen Ausgang mit Caracol, trotzdem haben mit dem Bau von großen Gebäuden fortgesetzt.

2. Forschung und Restaurierung

Insgesamt, die intensive Forschungsanstrengungen bis heute hergestellt und wird sicherlich für lange weiter, Abrufen und Integration von Informationen in Form eines riesigen und komplexen Puzzle, in dem jede Entdeckung wird ein kritisches Stück, das dazu beitragen, immer mehr historische Karte, die diese Region als gefälscht vervollständigen große und vielfältige.

Aus den unterschiedlichsten Hintergründen waren die Entdecker, die die Entscheidung zu wagen, tief in den Regenwald, zu versuchen, die Geheimnisse zu entwirren, dass untergebracht gemacht. So, in seiner ersten Phase in den frühen Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts Studien über die Kenntnisse der Architektur und Skulptur konzentriert. Unter den Namen, Teobert Templates, William Lincoln der Sylvanus Morley en Yaxha, Zurechnung der Franzose Maurice Perigny Nakum ist die Entdeckung in 1905 gefolgt von Tozzer und Merwin. Für seine Rolle in Naranjo, Maler entdeckten den Ort in 1904, Morley mit dem Studium der Bildhauerei geweiht. Topoxte, berichtet 1831 durch den damaligen Gouverneur von Petén, Juan Galindo, waren Maler, Morley und Perigny diejenigen, besuchen dokumentieren.

In einem zweiten Schritt erzeugt eine Reihe von Forschung über die Geschichte der Standorte zu erarbeiten. Ian Graham ist, wenn Dokumente Naranjo Inschriften für Korpus. Später, seit 1989 das Ministerium für Kultur und Sport des Guatemala, Zählen auf die Unterstützung der Bundesregierung verstärkt Yaxha-Nakum-Naranjo/PROSIAPETEN Triangle Projektrealisierung, die die Forschung und Restaurierung von Strukturen auf Seiten Yaxha geführt, Nakum, Naranjo y Topoxte.

Die Bemühungen führten zur erfolgreichen Durchführung von Sanierungsarbeiten durch die finanzielle Unterstützung der PDS / IDB hat die Restauration Aktivitäten in Yaxha und touristische Infrastruktur Bau für diese Seite und unterstützt Nakum.

Derzeit in Naranjo weiterhin mit der Restaurierung von der Abteilung für Konservierung und Restaurierung von pre-hispanischen archäologischen Stätten, DECORSIAP.

Im geschützten Bereich einen wertvollen Naturerbes 37160 ha, dokumentiert wurden über 260 Websites kleinere Gruppen.

3. Natürlichen Reichtum

Kulturelles Erbe ist ein Spiegelbild einer Gesellschaft, die an ihre Umgebung angepasst, nutzen es für ihre Entwicklung. Von diesem Konto, gibt es einen signifikanten natürlichen Erbes in der Region, dass die Studien, die im Laufe der Zeit entwickelt wurden, haben zumindest ergab 62 Arten von Flora und 197 von Wildtieren, darunter Säugetiere, Geflügel, Reptilien, und Amphibien.

4. Die gleichzeitige Gabe Politik

Eine Strategie für die Erhaltung der geschützten Gebiete wurde die Verwaltung von institutionellen Einheiten davon im Zusammenhang. So, und für das Jahr 1970 Das Institut für Anthropologie und Geschichte leitet eine Reihe von Überwachungsmaßnahmen und die Aufrechterhaltung Websites. Dann, in 1990 beginnt CONAP Schutz und Management-Aktivitäten. Später, Jahr 1999 entwickelt den ersten Masterplan 1999-2003 für die Verwaltung der Fläche, entonces als Naturdenkmal definiert. Dies führte zu der Entwicklung der technischen Studie für die Erklärung des Triangle-Yaxha Nakum-Naranjo Nationalpark, Zählen Management Kategorie I, was zu der Ausgabe des Dekrets Nr. 55-2003 der Kongress der Republik, wo er die rechtliche Erklärung Yaxha-Nakum Park-Naranjo, gleichzeitige Gabe geben sowohl die Generaldirektion für Kultur-und Naturerbes des Ministeriums für Kultur und Sport als die kulturelle Komponente und CONAP auf natürlicher Bestandteil.

Der erste Masterplan, wurde im Hinblick auf die Stärkung und zur Erreichung der erforderlichen Follow überarbeitet, wodurch sich der Masterplan 2006-2010, die identifiziert die Elemente vorhanden, um den Park zu halten, gibt Ziele, Management-Programme und Ziele, sowie technische und administrative Struktur für das Erreichen. Derzeit und für Tracking-Zwecke Projektion eine neue Revision des gleichen im Laufe des Jahres 2013 jene Aspekte, die anhängig sind und solche, die umgesetzt werden müssen, zu identifizieren.

Ein weiterer Aspekt erwähnenswert, ist das Vorhandensein einer Reihe von Gemeinden im Laufe der Zeit wurden in und um den Park Absetzen, und mit einer anderen ethnischen Zusammensetzung und Herkunft ursprünglich kam, um die Sammlung von Materialien wie Gummi verfolgen, xate und Pfeffer. Von diesem Konto, und als Folge der Übertragung von anderen Heimatorten, führte zu einer kulturellen Integration, ersten sie ihre eigenen Traditionen, und dann die Änderung der Besetzung der Landwirtschaft. Die Nachkommen dieser ersten Bewohner entwickelt eine lokale Identität und eine starke Verbindung zum Park, bis zu dem Punkt, dass einige von ihnen operativen Mitarbeiter schuften, und andere, die bei der Bereitstellung von Dienstleistungen für die Besucher sind engagiert, wie es der Fall von Leitlinien der Gemeinschaft, die Ausbildung absolviert haben.

Institutionelle Bemühungen an kulturellen und natürlichen Komponenten auf der einen Seite und der Unterstützung der Gemeinden auf der anderen Seite bilden einen Grundstein für die Erhaltung dieses wertvollen Erbes.

Derzeit ist vorgesehen, dass der Park seinen Wert als pädagogisches Element auf allen Ebenen verstärken. Fortbildungsmaßnahmen für Community Führungen, Verbesserung von Museum und Museum script, und eine Überprüfung der Angaben des Museums orientiert Optimierung, sind nur einige der Aktivitäten, die zur Umsetzung begonnen haben. Dazu muss den neuen Entwurf Kalender Round hinzugefügt werden, dass in greifbare Weise ein besseres Verständnis der Funktionsweise des Maya-Kalenders.

Viele Situationen haben in den letzten Jahrzehnten stattgefunden, in denen gibt es eine Trennung zwischen Mensch und Natur, bis zu dem Punkt nur Rücksicht auf die Folgen, die eine mittel-und langfristig haben könnte nutzen. Und die Folgen sind zu Beginn zu sehen. So, wird angenommen, dass dieses Datum ein symbolischer beschichtet ist sollte uns zu Haltungen und konkrete langfristige Verpflichtungen zu erlassen, um die begehrten Änderung verfolgte Ziel zu erreichen. Von diesem Konto, Gedenk-Aktivitäten wurden hergestellt wartet ein Generator dieser Veränderung sein, Wir treffen uns wieder uns auf uns selbst und der Natur, von denen unsere Existenz hängt. So, Gastronomie, Musik und Handwerk, kulturellen Manifestationen werden als Teil der Bemühungen in der Suche nach einer besseren Umwelt mit den Möglichkeiten, die sie bieten uns die Verwendung von verschiedenen nicht-recycelbaren Produkte gekoppelt ausgesetzt. Und als Rahmen, im Laufe der Zeit durch den Kalender Runde wird eine ständige Erinnerung an den Imperativ, um diese Änderung in der Einstellung zu tun bleibt konstant, wenn, werden die Folgen verheerend sein, für uns und vor allem für unsere Nachkommen.

Abschließend, ist wichtig, um die ständigen Bemühungen der technischen und operativen Mitarbeitern, deren Hauptaufgabe Leitlinien Park sind der Schutz und die Erhaltung des kulturellen Erbes auf der einen Seite und auf der anderen das Streben nach Verbesserung der Besucher erleben, wie ein reiches Element gemacht beachten , wobei sowohl ein Faktor, der helfen erzeugen eine Wertschätzung und Identifikation mit diesem historischen Erbe anvertraut eifersüchtig bewahren können.

26,661& Nbsp; Gesamtansichten, 3& Nbsp; Aufrufe von heute


Stuart Torres