0
Verfasst am 17 August, 2012 durch das Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Kündigen Sie starten des zentralamerikanischen Integrations-politik

Pressekonferenz des Ministers für Kultur und Sport Carlos Batzin, am Dienstag vorgestellt 21 August um 17 Stunden stattfinden, um die Kulturpolitik der zentralamerikanischen Integration zu starten 2012-2015, im Gericht des Friedens in der National Palace of Culture.

Anuncian lanzamiento de Política de Integración Centroamericana

Kündigen Sie starten des zentralamerikanischen Integrations-politik

Der Minister sagte den Medien, dass das strategische Ziel dieser Politik ist es, zur Entwicklung von Zentralamerika als regionales Kulturzentrum beitragen, besonders Aquellos Ländern, Gebiete, Gruppen und Gemeinden in Situationen sozialer Benachteiligung, durch den Aufbau personeller und institutioneller Kapazitäten im Kulturbereich.

Batzin angegeben, dass diese Politik auf drei Grundpfeiler der Basis: Schutz und Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen, Gebäude Kulturen des Friedens und der Regionalisierung Zentral. Diese Politik, die ich im November gegründet 2011, auf einer Sitzung des Rates der Kulturminister, zusammengesetzt 8 Ländern von Belize nach Panama und der Dominikanischen Republik.

Nach Aussage des Ministers ist Batzin diese Maßnahmen, um eine Kultur der Offenheit und für alle Länder zu schaffen bieten zumindest eine 3% ihres Budgets für das Thema, weil in Guatemala Kultur erzeugt bis 7% Bruttoinlandsprodukt.

Diese Veranstaltung ist Teil der Feierlichkeiten für die Ankunft der Oxlajuj B'aktun, deren Tätigkeit in der parallel 21 August, die Veranstaltung Kaminaljuyu.

2,129& Nbsp; Gesamtansichten, 3& Nbsp; Aufrufe von heute


Ministerium für Kultur und Sport

 
Abteilung Kommunikation und kulturelle Diffusion