0
Verfasst am 7 März, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Offenlegung Ergebnisse von Studien an der Royal Palast des Captains General durchgeführt

REAL PALACIO DE LOS CAPITANES07667
REAL PALACIO DE LOS CAPITANES07667

Deklariert 1979 als Weltkulturerbe, Königspalast der Allgemeinen Captains der Stadt Antigua Guatemala, Sacatepéquez, war der Sitz der Regierung von Mittel, vor der Bereich in Ländern, die derzeit machen geteilt.

In einer der Kuppeln des Denkmals, präsentiert an diesem Tag, die Ergebnisse der durchgeführten Studien, um die angemessene Nutzung des Gebäudes festzustellen,, von Vertretern der Zivilgesellschaft aus Antigua Guatemala besucht, Unternehmer, Experten für Restaurierung und Konservierung von Kulturgut, Abteilungs Regierung und Ministerium für Kultur und Sport.

Die Studien wurden mit Mitteln aus dem World Monuments Fund WMF durchgeführt (für seine Abkürzung in Englisch), Verwaltung durch die stellvertretende Minister für Kultur-und Naturerbe, María Rosa Chan. Diese wurden zu einem privaten Unternehmen, spezialisiert auf die Restaurierung von Gebäuden aus der Kolonial anvertraut.

De acuerdo Oscar Mora, Leiter des Kultur-und Naturerbe, innerhalb der Zwecke, für solche Studien erwähnt werden, Erhalten spezifischen Daten an das strukturelle Kapazität des Gebäudes bezogenen, nicht um Menschenleben zu gefährden und weitere Schäden an der Immobilie zu verhindern.

Der Beamte sagte,, dass entsprechend den Ergebnissen von Studien, Nutzungsplan des Gebäudes entwickelt werden, die haben wird, alle Institutionen, die einen Abschnitt der Königspalast besetzen wollen folgen, und dass aufgrund der Beschädigung es seine Struktur erlitten, Naturphänomene und der Zeitablauf, nicht möglich ist, alle Bereiche besetzen.

Mora fügte hinzu, dass jede Institution oder Organisation mit etwas Platz Palace interessiert, müssen dokumentiert und begründeten Antrag an das Department of State Property einreichen.

Zu den Anwendungen, die bisher vorgeschlagen wurden, ist es, den Königspalast zu einem kulturellen Zentrum und einem Museum zu ermöglichen konvertieren. Denn jetzt müssen sie auch weiterhin machen diese Art von Treffen, auf die Bedürfnisse und Ansichten aller an diesem Prozess beteiligten Sektoren zu berücksichtigen.

Die Kultur, Motor der Entwicklung!

3,538& Nbsp; Gesamtansichten, 1& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport