0
Verfasst am 29 Januar, 2016 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Ministerium für Kultur und Sport fördert die Annäherung an Kulturhäuser

REUNION REPRESENTANTES CASAS DELA CULTURA
REUNION REPRESENTANTES CASAS DELA CULTURA

Vertreter der Kulturhäuser am Donnerstag 28 Januar ein Treffen mit dem stellvertretenden Minister für Kultur, Max Araujo, als Teil eines Plans, um Strategien, die funktionieren und im nächsten Jahr entwickeln. Das Treffen fand im National Palace statt, auch sie von Beamten des Ministeriums für Kultur und Sport, die sich auf die angesprochenen Fragen folgen wird besucht.

Auf der Tagesordnung standen die Diskussion über das Gesetz der Häuser der Kultur muss unterstützt und im Kongress aufgefordert für ihre Entwicklung und Zulassung werden. Auch vereinbart, ein Abkommen zwischen dem Ministerium und den Kulturhäuser, in denen die Vereinbarungen zwischen den beiden Einrichtungen ansässig sind, eingegeben zu entwickeln.

Schließlich erwähnt wurde der Arbeitsplan vorgenommen 2016 - 2017. In dieser Hinsicht, beteiligt sind, die Zustimmung zur Kommission auf, eine ressortübergreif Maßnahmen zugunsten der Bevölkerung zu stärken erstellen.

Durch das Ministerium für Kultur und Sport, Max begleitet den stellvertretenden Direktor Araujo Cultural Development, Demetrio Cojtí, Ariel Berater Batres, Direktor der nationalen und internationalen Zusammenarbeit von Leon Aracely, der Vertreter der Generaldirektion der Künste und Milvia Caxaj Mario Almaraz.

Verband der Kulturhäuser besuchte Edgar Castellanos, Alberto Orantes, Douglas Coronado, Sandra Paredes, Victor Valdez und Osberto Gomez.

1,653& Nbsp; Gesamtansichten, 1& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport