0
Verfasst am 24 Oktober, 2014 by-Ministerium für Kultur und Sport in Nachrichten
 
 

Vertreter Ballelt Moderne und Folk Pressekonferenz in Merida

ballet moderno en FICMAYA09028
ballet moderno en FICMAYA09028

Lucia Waffen, Generaldirektor der Künste, das Ministerium für Kultur und Sport, zusammen mit Fernando Juárez, Amadeo Albizures und René Argueta, Moderne und folkloristische Ballett von Guatemala, enthüllt Details der vier Vorträge werden in das Internationale Festival der Maya Kultur, "Architektur im Wetter und Landschaft Mayab" in Merida, Yucatán, in einer Pressekonferenz in der Großen Museum der Maya-Welt.

Zweiunddreißig Menschen zwischen bailares, Lehrer und Mitarbeiter, Sie sind bereit, ihre Show auf der Yucatan Stadt präsentieren, , für die er verdient, Kulturerbe der Nation benannt und der Orden des Quetzal erhalten werden. Auch, in diesem Jahr dient 50 Jahrestag.

"Ich bin zufrieden mit den Aktivitäten, die in der FicMaya Guatemala stattgefunden haben und die Rolle der Ehrengast", Generaldirektor betonte, die Kunst.

Der Lehrer sagte, dass Fernando Juárez moderne und folkloristische Ballett dient zur Rettung und fördern guatemaltekischen Traditionen, weil die Gruppenmitglieder sind Botschafter weltweit guatemaltekische Kultur.

Amadeo Albizures, sagte Gruppenmaster Ballett wird in der letzten präsentieren 4 Tage FICmaya, bis Sonntag geschlossen werden.

Die Gruppe reist mit einer Marimba bebaubare, mit den richtigen Schritten zu jedem Teil der Welt bewegen. Die Verweise darauf instrumento, René Argueta sagte für guatemaltekische Marimba ist das Nationalinstrument.

The Modern und Ballett Folklorico de Guatemala, präsentieren die 23 die 26 Oktober um 20:00 Stunden in der Plaza Grande in Merida, Bilder werden, wo Ixil genommen werden, eine Montage, die Traditionen und Bräuche der Bereich der Quiche. Die Paabanc, als Symbol für die Rituale der ethnischen Q'eqchi ', Alta Verapaz, ua.

2,214& Nbsp; Gesamtansichten, 1& Nbsp; Aufrufe von heute


-Ministerium für Kultur und Sport